Mathe - Wie kann ich eine solche Potenz Schreibweise auflösen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zwei der Terme haben doch Basis a, die kannst du schon mal zusammenfassen.

Ausserdem ist 1/a dasselbe wie a^(-1). Das heisst, du kannst b auch mit Exponent schreiben und brauchst dafür keinen Bruch mehr.

Die Basis stimmt doch überein? (a) Nur die Klammern sind etwas fehl platziert, da unnötig: a^(-3) * a^(-2) / b

Nun kann folgendes Potenzgesetz angewendet werden: a^b*a^c = a^(b+c)

Also: a^(-3) * a^(-2) / b = a^(-3 + (-2)) / b

Nun lassen sich die negativen Exponenten noch optional in einen Bruch mit positivem Exponenten ausschreiben: a^(-5) / b = 1 / (a^5 * b)

Hoffentlich hilft dir das ein wenig :) L0renz

blubb

die klammer fällt weg, das b unter den ganzen bruch, dann steht da einfach a bla mal a blub durch b

ausrechnen

fertig

5 euro

Was möchtest Du wissen?