Mathe - Wie finde ich die Schnittpunkte mit den Koordinaten achsen?(Lineare Funktionen)

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

du musst es anders machen... 100%
ich weiß, wie du x wegkreigst.. 0%
Sonstiges 0%
-0,5 0%
-:0,5 0%
:0,5 0%

5 Antworten

Allgemeine Formel:

y=m*x+t

P(5/4) der x-Wert ist 5 und der y-Wert ist 4 und m=0,5

Dann einfach einsetzten und du bekommst t raus:

4=0,5*5+t 4=2,5+t I -2,5 1,5=t

Demnach heißt die Gleichung die du einzeichnen musst y=0,5x+1,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniMizi
05.10.2011, 22:16

Vielen Dank :)

Ich fühl mich geehrt :)

Viel Glück weiterhin in Mathe

0
du musst es anders machen...

Mach dir einfach mal ne kleine Skizze, dann kannst du die Schnittpunkte ablesen und dir den Lösungsweg auch besser vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich würde jetzt erstmal die punkt-steigungsform anwenden, um überhaupt die formel zu bekommen ;) und dann einzeichnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du mit meiner Antwort was anfangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afechne
05.10.2011, 22:13

Jap, ich habe es danach auch mal selbst versucht auszurechnen und das selbe rausgefunden ,Danke dir, hast mir mein leben geretten ;D

0
du musst es anders machen...

Wenn die gesuchte Gerade durch den Punkt P ( x = 5 | y = 4 ) verlaufen soll, dann müssen diese Koordinaten die Gleichung der Geraden erfüllen. Es muss also gelten:

y = f ( x ) = 0,5 x + t

[einsetzen der Koordinaten:]

4 = 0,5 * 5 + t

<=> 4 = 2,5 + t

Nun auflösen nach t:

t = 4 - 2,5 = 1,5

.

Jetzt hast du die erforderlichen Werte der Parameter m und t und kannst sie in die allgemeine Geradengleichung

y = m x + t

einsetzen. Du erhältst:

y = 0,5 x + 1,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afechne
05.10.2011, 22:13

Danke dir :)

0
Kommentar von JotEs
05.10.2011, 22:18

Ergänzung:

Die x-Koordinate des Schnittpunktes mit der y-Achse hat immer den Wert 0. die y-Koordinate ergibt sich daher, wennman x = 0 in die Geradengleichung einsetzt. Man erhält:

y = 0,5 * 0 + 1,5 = 1,5

also gerade den Wert des Parameters t. Dieser heißt daher auch y-Achsenabschnitt. Der Schnittpunkt einer Geraden mit der y-Achse hat somit ganz allgemein bei jeder Geraden die Koordinaten ( 0 | t )

.

Löst man die berechnete Geradengleichung

y = 0,5 x + 1,5

nach x auf, erhält man

x = ( y - 1,5 ) / 0,5

Die y-Koordinate des Schnittpunktes mit der x-Achse aber hat immer den Wert Null, daher:

x = ( 0 - 1,5 ) / 0,5 = - 3

Der Schnittpunkt mit der x-Achse hat somit die Koordinaten ( - 3 | 0 )

0

Was möchtest Du wissen?