Mathe - Trigonometrie -.-

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich füg mal eine Skizze ein, vllt entspricht sie ja dem, was du uns sagen wolltest ^^

Naja, das ganze ist in guter Näherung ja ein rechtwinkliges Dreieck. Du hast die Ankathete mit 4,5m und die Gegenkathete mit 6m gegeben. Nun kannst du doch den Tangens anwenden, denn Tangens(alpha) = Gegenkathete / Ankathete.

PS: Bitte nicht auf die Proportionen achten, die stimmen nämlich vorne und hinten nicht bei der Skizze :D

Skizze - (Mathematik, Trigonometrie)
Melvissimo 27.03.2012, 18:55

mhm... wenn ich mir die Aufgabe nochmal genau durchlese, muss Alpha ja der andere Winkel sein, aber das ändert nichts an der Vorgehensweise. Du musst nur An- und Gegenkathete vertauschen

0

schau mal hier : http://www.schulminator.com/mathematik/trigonometrie

da du den Winkel von alpha wissen willst ( da wo der rechte winkel ist der Punkt C, beim Winkel der Punkt A und oben am Baum ist B) und die Gegenkathete und Ankathete gegeben hast Gegenkathete= 4,50, Ankathete= 6 ... würde ich mit dem tangenz rechnen:)

Wenn man mit dem Tangens rechnet, erhält man:

tan Alpha = 4,5/g tan Alpha = 0,75

Und der Winkel Alpha beträgt also ca. 36,9°.

Zufrieden? =)

zuerst musst du die steigung des winkels berrechnen: (6m=100% wie viele prozent sind 4.5m?)=STEIGUNG dann als nächstes, <> welchen wert hat die steigung in ''grad'' <> alles kann mann mit dem 3-satz rechnen

LG badboy

Die Skizze hat sich verschoben :( ach maaan ..

Was möchtest Du wissen?