Mathe - Logik

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist deshalb keine logische Aussage, weil die Werte für x und y nicht feststehen. Erst wenn man Werte einsetzt, kann man beurteilen, ob die Gleichung wahr oder falsch ist. Erst dann wird sie zu einer logischen Aussage.

Unisie 02.07.2013, 20:11

ja, das wäre die Lösung ;)

1

Weil das GLeichheitszeichen nicht "bewiesen" ist. Je nachdem, welche Werte wir für x u y annehmen, kann die Gleichung wahr oder flasch sein. Man kann also logisch nicht zeigen, dass 3x+7y tatsächlich =10 ist

Es ist keine logische Aussage, aber es ist eine Aussage.
Wenn wir nun daraus schliessen, dass x=y ist, dann ist auch das eine Aussage.

Und die Folgerung selbst, dass aus der einen Aussage die andere folgt, ist insgesamt ebenfalls eine Aussage. Da dies eine logische Folgerung ist, ist das dann auch eine logische Aussage.

Das kann man so in einfachster Form mal als Erklaerung nehmen. In der gegebenen Aussage fehlt eine logische Schlussfolgerung, daher ist es keine "logische" Aussage.

weil x und y verschiedene werte haben müssen, deshalb sind es ja verschiedene buchstaben. und das ist in diesem fall nicht so. x ist nämlich 1 und y auch in diesem beispiel, deshalb sind sie nicht verschieden..und deshalb ergibt es keinen sinn. (3x1+7x1=10) hoffe du verstehst was ich meine:)

Franticek 02.07.2013, 10:04

weil x und y verschiedene werte haben müssen

Warum muessen die verschiedene Werte haben?? Das ist Unsinn.

0
jillybone23 02.07.2013, 10:07
@Franticek

warum soll das unsinn sein? dann könnte man ja schreiben 10x=10 oder 10y=10.. wen zwei buchstaben da stehen, geben die nunmal auch verschiedene werte an.

0
Suboptimierer 02.07.2013, 10:20
@jillybone23

Es wurde nicht mathematisch in der Aufgabenstellung formuliert, dass x ≠ y ist, deswegen können sie auch gleich sein. Es gibt in der Mathematik kein "Es könnte so gemeint sein."

Sonst könnte ich einfach behaupten, dass wenn da x und y steht, dass x immer eine Primzahl sein muss und y ungerade. Sonst würde da doch nicht x und y stehen.

Nein, wenn es so wäre, dann müsste es explizit da stehen, dass x eine Primzahl ist und y ungerade.

0

Eine Aussage in diesem (mathematischen) Zusammenhang hat stets einen von zwei sog. Wahrheitswerten, also etweder falsch oder wahr.

Diese Gleichung hat aber auch für die angegebene Definitionsmenge der ganzen Zahlen mehr als eine Lösung, also ist ihre Aussage weder wahr noch falsch und daher keine logische Aussage.

weil die Aufgabe nicht gelöst werden kann. zumindest nicht mit y und x aus Z. was würdest du denn für x und y einsetzen können, damit sich die Gleichung löst? 1 geht nicht, da x und y verschiedene werte haben muss.

Ray256 02.07.2013, 10:00

ne warte mal. y=x² ist ja auch ne gültige Gleichung die mit x=1 y=1 ergibt... ich ziehe meinen Beitrag zurück :) glaub ich... na toll. jetzt bin ich mir auch nicht mehr sicher :D

0
Suboptimierer 02.07.2013, 10:01

1 geht nicht, da x und y verschiedene werte haben muss.

Wo steht das?

Und was ist mit x=15 und y=-7?

0
Ray256 02.07.2013, 10:03
@Suboptimierer

das hab ich ja in meinem kommentar zu meiner antwort auch geschrieben :) sorry ffür die verwirrung.

0

Keine Ahnung eigentlich macht die Aussage sinn.

Es ist halt keine Eindeutlige Lösung gegeben, aber deswegen ist die gleichung ja nicht unlogisch.

ich finde es ist ein Term dann muss die aufgabe eigentlich

3x+ 7y = 10xy aber was das im Klammer heißt weiss ich nicht das musst du mir sagen

Ray256 02.07.2013, 10:02

x,y € Z soll heißen, dass beide Variablen aus dem Raum Z kommen. die Gleichung ist also tatsächlich 3x+7y=10

0

Was möchtest Du wissen?