Mathe - Lineare Funktionen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eine lineare Funktion (im Zweidimensionalen) hat die Funktionsgleichung: y(x) = kx + d und repräsentiert eine Gerade in der Ebene

k ist die Steigung, d Schnittpunkt mit der y-Achse

zu einander parallele Geraden haben die gleiche Steigung  k

eine zu y(x) = kx + d senkrechte Gerade hat die Steigung -1/k

 

 

Google mal "lineare Funktion" bezüglich Videos

 

http://www.google.com/search?q=Lineare+Funktionen+&rls=com.microsoft:de-at:IE-ContextMenu&ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=ie7&rlz=1I7SUNA_de#hl=de&pq=gerade+in+r+2&xhr=t&q=lineare+funktionen&cp=7&rls=com.microsoft:de-at:IE-ContextMenu&rlz=1I7SUNA_de&wrapid=tljp1302792838781410&um=1&ie=UTF-8&tbo=u&tbs=vid:1&source=og&sa=N&tab=wv&fp=fdad9acc7fdd9891

0

Ob sie steigend oder fallend ist, erkennst du daran, ob die Steigung positiv oder negativ ist.

Um den Schnittpunkt zu bestimmen, musste man die Gleichungen, meine ich, gleichsetzen.

Und die Parallele sollte die gleiche Steigung, aber einen anderen y-Achsenabschnitt haben.

0
@Fichi

ok gut danke ... jezt versteh ich zum mindestens das etwas

0

Was möchtest Du wissen?