Mathe - Klammer auflösen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo meine Liebe :)

Ich hatte vor kurzem das selbe Problem, es ist aber leicht zu lösen.

Mathematiker sind faul. Sie lassen einfach etwas weg nämlich schreiben sie : 4x (7-5y), meinen aber : 4x *(7-5y). Sie lassen also einfach das mal weg.

Du musst also : 4x * 7 rechnen. ( Das wäre 4* 7 also 28 und das x übernimmt man. Also 28x) Dann rechnest du nachdem du die 28x aufgeschrieben hast, weiter. Nämlich : 4x * 5y. Das dass du nicht verstehst ist sicherlich was man jetzt nehmen muss, das x oder das y ? Die Antwort lautet : BEIDES ! Man macht wieder das selbe wie mit 4x * 7, also mal rechnen. Man schreibt :4x-5y. ACHTUNG : Es sind -5y ! MINUS ! Das heißt du rechnest ins minus herrein ! Dann müsstest du also, wenn du x und y nimmst, schreiben : 4x-5y = -20xy.

Hier nochmal zsm. gefasst.

4x(7-5y)

=28x -20xy

Das war's.

Ich hoffe du hast es verstanden :s

Viel Glück Blarah

Modelmaus 14.10.2013, 23:20

Danke nochmal! mir ist gerade ein Licht aufgegangen! ;-) ich dachte eben noch, das ist nicht zu schaffen und jetzt ist es so leicht! Du und die anderen habt mir echt weitergeholfen, danke!

1

Also was ist denn jetzt richtig? ihr habt mir so viele verschiedene Antworten geschickt...

Lisa5667 14.10.2013, 23:09

Also ich kann dir sagen dass es defintiv richtig ist 4x mal 7 - 4x mal 5y zu rechnen. Ergibt dann 28x - 20xy

Hab grade mein Abi im Mathe LK gemacht, also kannst mir vertrauen :)

0

das ist ein distributivgesetz du rechnest auf jeden fall mal: also 4x•7 + 4x•-5y = 28x-20xy hoffe ich konnte dir helfen ;)

wenn ich mich richtig erinnere dann geht das sooo.. also es kommt ein mal! wenn kein rechenzeichen vor der klammer steht immer ein mal :) und dann eig 4x7=28x und 4x-5y=-20xy also das endergebnis 28x-20xy hoffe ich konnte dir helfen :)

Onepiece12 14.10.2013, 23:06

Jo haste recht

0
Modelmaus 14.10.2013, 23:08

Also, das ist doch dises Distributivgesetz oder wie man das nennt oder?

0

Du rechnest das in der Klammer und multiplizierst es mit den 4x

Onepiece12 14.10.2013, 23:04

Das geht aber nicht. Mann muss es sofort multiplizieren. Mann kann nich zb 1x - 1 rechnen. Man muss 4x mal das erste und dann das zweite nehmen. Dann so weit wie möglich ausrechen.

0
Lisa5667 14.10.2013, 23:06

nein so macht man es definitiv nicht ! erzähl doch keinen Mist wenn du keine Ahnung hast.. Außerdem wie willst du 7-5y rechnen ?

4x mal 7 - 4x mal 5y ist richtig ! man multipliziert das was vor der Klammer steht immer mit jedem Element aus der Klammer

0

Also wenn etwas vor einer klammer ohne zeichen steht heisst das auf jeden fall mal. Ich weiss nicht ich glaub das ist ne binomische formel Oder so. Ka. Kann auch nicht mehr helfenn.

Lisa5667 14.10.2013, 23:07

nein das ist keine binomische Formel

binomische Formel z.B. (a+b)²

0

Was möchtest Du wissen?