mathe - gleichung umstellen

...komplette Frage anzeigen aufgabe - (Mathe, Gleichungen)

3 Antworten

Du darfst bei Additionen nach Lust und Laune durch die Gegend tauschen.

4x - 3 + 10y = -3 + 4x + 10y = 10y + 4x - 3 = ... usw..

Wichtig ist allerdings, dass das Vorzeichen immer mitwandert.

Die 5 darfst du nicht einfach abziehen ( - ) die ist mit einem MAL mit dem X "verbunden", du musst die rechte Seite durch 5 teilen...

Das "falsche" ist nicht falsch, sonder genau das gleiche wie das "richtige".

Das nennt man Kommutativgesetz; und es gilt bei Addition und Multiplikation (unter Mitnahme von Vorzeichen).

a + (-b) = (-b) + a

Erst beim Potenzieren gilt es nicht mehr!
(Schon mal als Vorwarnung.)

1

Was möchtest Du wissen?