Mathe - Distributivgesetz, Hilfee?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Distributivgesetz lautet: a(b+c)=a*b+a*c

In der Aufgabe hatten Sie: -3(4+2v)

Vergleicht man diesen Term mit der linken Seite der obigen Gleichung, sieht man, daß a = -3, b = 4 und c = 2v sein muß. Man ersetzt nun auf der rechten Seite die Buchstaben durch die entsprechenden Zahlen, wobei man beachten muß, daß man um negative Zahlen eine Klammer machen muß:

(-3)*4+(-3)*2v

Das erste Produkt liefert -12 und das zweite liefert -6v, zusammen addiert also -12-6v.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es steht 3*(4+2v)

dann rechnet man 3 mal das in der klammer

-3 * 4 ist der erste Teil = -12 

und -3 * 2v = -6v

das ergibt dann -12-6v

+ mal - gibt Minus

ich schicke dir gleich ein bild welches es einfach darstellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?