Mathe - Warum verstehe ich es nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kann Dir da nur ein Tipp geben! Mathe brauchst Du Dein ganzes Leben! Du kannst später im Beruf da viele mit beeindrucken, wenn Du gut rechnen kannst! Du kannst Mathe so schlecht, weil Du nicht den Grundbegriff richtig erlernt hast.

Ich bin nun auch nicht so ein Matheprofi. Aber mit den Jahren und mit den Besuch von zahlreichen Schulen, konnte ich es immer besser. Du musst es auch nicht 100% verstehen, sondern wissen, wie man was ausrechnet, und wie man zum Ergebniss kommt.

Also knie dich da rein! Ob Kopfrechnen oder ob Du nachher ein Loch für eine Betonmischung ausrechnen muss, Du brauchst es! Und einige setzen das "können" von Mathe auch mit "intelligenz" gleich, auch wenn das blödsinn ist...Doch der Mensch ist blöde und primitiv...

Mein Tipp! Schau Dir Formeln an! Und versuche diese zu verstehen, warum ist irgentetwas "proportional" zum anderen?jetzt höre ich aber auf....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand ist perfekt! ich für meinen teil hab immer nur 1en in mathe, bin aber eine absolute niete in rechnungswesen.. jeder hat seine stärken und schwächen. probiers doch mal mit nachhilfe :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne. Lerne. Mach Party und Lerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu nachhilfe oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Schwäche im Mathe. Jeder hat Schwächen und deine ist halt Mathe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?