Materialkosten für ein Carport aus Holz?

Bilduntertitel eingeben... - (heimwerken, Carport)

7 Antworten

Hallo,kommt immer drauf an wie Stabil und wie groß es sein sollte.Ich würde vom Baumarkt keines kaufen.Schau dir meines an(Bild)ist selbst gemacht Druckimprägniertes Holz hält Ewig Kostenpunkt ca.2500Euro(4.60 Mal 10 meter).Lg roexeis.npage.at

Wenn Du was günstiges nach Deinen Vorstellungen suchst, kannst Du Dir auf www.gartenlandshop.de ein Carport konfigurieren und bekommst sofort einen Preis. Ich hab da aber noch nicht bestellt, weiß also nichts über die Qualität. Überlege gerade noch ob im Holzhandel vor Ort oder beim billigeren Onlineshop...

Da Du schon mit dem Gedanken spielst, das Holz selber zu kaufen, gehe ich davon aus das Du handwerklich geschickt bist, um dir dein Carport selbst zusammen zu bauen. Ich denke es hat beides Vor- und Nachteile. Sicher kannst Du vielleicht etwas sparen, wenn Du dir das Holz und alle anderen Einzelteile selber zusammensuchst. Hast dann aber wiederum die Arbeit, alles passend zu schneiden, Löcher bohren usw. Bei einem fertigen Bausatz schraubst du alles nur noch laut Bauanleitung zusammen.

Wie von meinen Vorrednern schon angesprochen, würde ich aus Gründen der Stabilität und Sicherheit von einem Baumark-Bausatz aber auch abraten und doch eher ein Carport von den renomierten Herstellern besorgen. Die bieten ja auch Bausätze zum selbst aufbauen, wie gesagt, sofern man sich das handwerklich zutraut.

Da ein Carport aber eine einmalige Anschaffung sein sollte, genau wie ein Haus oder eine Eigentumswohnung, würde ich nicht unbedingt auf Holz setzen, sondern lieber etwas mehr investieren und zu Stahl, noch besser zu Edelstahl raten. Das ist rostfrei, witterungsbeständig, pflegeleicht und sieht zudem noch optisch sehr ansprechend aus.

Unter www.exklusivcarport.com findet man z.B. einige sehr schöne Carporte aus Edelstahl. Sind preislich natürlich auch etwas teurer als ein Holzcarport, aber wie schon gesagt, ist ja eine einmalige Anschaffung und man steigert den Wert seines Eigenheims dadurch auch noch mal.

Gartenschuppen: Pfosten aus Massivholz oder Konstruktionsvollholz?

Wir möchten einen einfachen Holzschuppen auf Punktfundamenten mit H-Trägern und Pfosten (10x10) bauen, etwa 4,50 x 3,50m x 2,50m, ohne eingebaute Bodenkonstruktion. Verstärkt wird die Konstruktion mit Querverstrebungen. Verkleidet wird das Ganze dann von außen mit imprägnierten Brettern. Leichtes Flachdach.

Meine Frage: Sind kesseldruckimprägnierte Konstruktionsvollholz-Pfosten (Kiefer/Fichte) oder Kiefer-Kanthölzer aus Massivholz besser als Pfosten geeignet?

Bonusfrage: In welchem Abstand sollten die Pfosten etwa stehen?

...zur Frage

Geschlossenes Carport selber bauen?

Moin Moin Ich habe mir überlegt mit zwei Kumpels ein abgeschlossenes Carport zu bauen, die Zeit dafür haben wir ebenfalls auch das wichtigste Werkzeug dafür. Wir kommen alle aus der Landwirtschaft und können auch gut und ordentlich was bauen, ich wollte mal erfahren wie viel das Ungefähr kosten würde ? Die Größe : das Carport soll 3-4 meter breit und 4-5 meter lang sein, an dem Platz wo wir es bauen wollen ist Sandboden daher wäre es ziemlich egal ob wir die ca. 17,2 m² pflastern oder betonieren was wäre günstiger/Preiswerter ? wir haben bei beiden Optionen noch nicht viele Erfahrungen. Dann soll das Carport ja geschlossen sein für das Dach und die Seitenwände hätte ich an Wellblech gedacht und davor 2 Schichten Span-holz , dann noch zwei große Türen und die Holz kosten, habt ihr vlt eine ungefähre Preisvorstellung ? wäre sehr hilfreich vlt auch eigene Erfahrungen diesbezüglich zu hören, oder was meinen die Fachleute dazu ? sobald ich etwas Zeit habe werde ich die Flächen genau ausrechnen.

...zur Frage

Carport/ Überdachung

Hallo, wir wollen ein Carportdach machen von der Hauswand bis seitlich auf das Garagendach aufsetzen, wegen des Regenwassers. Glas oder Plexiglas darauf machen.

Aber: Was für ein Gerüst wäre günstiger? Aus Holz, aus Alu oder aus Stahl? Wir bräuchten das dacch 4x9 m.

Wohin wende ich mich da am besten? Danke für die Infos.

...zur Frage

Ideale E-Säge für Carport bau?

Moin,

Und zwar muss bzw soll ich demnächst 2 neun Meter lange Carports bauen. Und dafür muss ich Holzpfosten sägen bzw. aussägen. Und dafür möchte ich eine nette elektrische Säge haben. Jedoch bin ich mir unsicher ob eine Säbelsäge ideal ist oder eine andere. Was würdet Ihr mit empfehlen?

Danke für eure Antworten!

H4ti3s

...zur Frage

Den eigenen Sarg jetzt im Baumarkt kaufen?

Habe ich vor kurzem in Fern gesehen,das ein Schreiner das Holz für einen Sarg im Baumarkt zurecht schneidet und die Menschen können sich den im Hobbiekeller dann selber zusammen basteln.

Ist das geschmacklos oder eher Trendy für das neue Jahrhundert?

http://www.stern.de/wirtschaft/news/bestattungskosten-sarg-zum-selbst-bauen-macht-beerdigung-guenstiger-2195868.html

...zur Frage

Ist günstiger Laminat (5 Euro/qm) aus dem Baumarkt empfehlenswert?

Wo ist der Unterschied zwischen günstigem Laminat aus dem Baumarkt und etwas teurerem aus dem Holzfachhandel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?