materialistische Teenager

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hätte ich Beats würde ich sie auch kaputt machen ...

Okay spaß beiseite, es ist halt so dass einige anscheinend Reiche Eltern haben, und sich deswegen besser vorkommen, dass gibt es leider überall, und von mir werden solche Leute ausgelacht, weil sie sich durch so etwas keinen Respekt verdienen. Entweder sie lernen es irgendwann (Spätestens wenn sie wirklich mal in Not sind) oder halt nicht, nur müssen halt dann damit leben dass es später nicht mher so stark um materielles geht. Ich bin selber noch Jung, aber ich hab durch erziehung gelern die sachen die ich habe zu schätzen.

des liegt glaub ich an "unsere zeit" wenn du verstehst was ich meine, also natürlcih auch zum größten teil an der erziehung, aber viele haben auch iwi kein richtiges "wertgefühl" mehr, aber es gibt auch andere!!!!

Das stimmt nicht, man kann nicht alles darauf schieben dass "früher alles besser war". Es war schon immer so dass es ein paar Spezielle Leute gab die denken sie müssen mit reichtum angeben, warum sollte sich das je ändern?

0

Tja, das liegt zum Teil an der Erziehung, zum Teil an unserer Gesellschaft (in der materielle Güter eben überall beworben werden usw.) und zum Teil am Hormontheater der Pubertät. Oft geht das vorbei, aber manche bleiben eben so...

Du hast so Recht :o! Es gibt auch viele Erwachsene, die nur auf materielles aus sind ...

0

Wenn ich Beats hätte würde ich diese aber auch demonstrativ kaputt machen und in Einzelteile zerlegen. Mit dem Schrott kann man doch keine Musik hören!

Was möchtest Du wissen?