Wie reduziere ich die Häufigkeit meiner Masturbation von mehrmals täglich zu einmal die woche?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi,

es gibt auf Youtube eine neue Bewegung namens no-fap. Diese ist vor allem in Amerika sehr verbreitet. Kannst du dir mal anschauen, vllt. nimmst du davon etwas mit.

Wie schon erwähnt ist Konsequenz sehr wichtig, um von dieser gewohnheit loszukommen.

Du kannst- klingt vllt. übertrieben- Seiten sperren, sodass deine Lust dich nicht doch noch packt. Falls du wissen willst, wie das funkst, frag einfach.

Ansosnten, finde Freunde, mit denen du Draussen etwas chillen kannst oder Online, hauptsache, dass du abgelenkt bist. So häufiges masturbieren kommt meistens aus langweile..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber TheThompi,

eine Gewohnheit lässt sich nicht einfach abbrechen. Diese musst du ersetzen. Du kannst z.B. anstattdessen Youtube Videos dir anschauen, oder noch besser Sport treiben - da kannst du dich richtig austoben. Danach wirst du keine Lust auf Masturabtion. 

Wichtig ist dass du mit kleinen Schritten beginnst und z.B die Anzahl mit jeder Woche reduzierst. Wenn du beispielsweise 4 Mal am Tag es getan hast. Setzt du nächste Woche mit 3 Mal fort. usw. 

Konsistenz ist hier der Schlüssel. 

Außerdem wäre die Beste Option natürlich eine Freundin zu finden

PS: Ich persönlich habe nie Masturbation getrieben - es geht.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen. Viel Erfog - du wirst es schaffen!

Liebe Grüße,

Marcin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Disziplin bzw. Hobbies oder ne freundin suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, ob du das wirklich anstreben solltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir den Penis dabei nicht wund schrubbst ist das doch kein Problem:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Thompi, darf man bevor man antwortet, erstmal fragen, warum du das tun möchtest? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Tob dich aus, bevor's zu spät ist

Dazu Goethe:

"Gerne der Zeiten gedenk ich, als alle Glieder gelenkig; bis auf eins. 

Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder; bis auf eins."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?