Masturbation - Sucht

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Der eine braucht es mehr, der andere weniger. Solange es dir Freude macht, dich nicht belastet oder du dadurch andere wichtige Dinge vernachlässigst, ist es doch in Ordnung und dann bleib dabei und mach es weiter wie bisher, denn es ist weder schädlich, noch macht es krank. Im Gegenteil. Seit einigen Jahren ist es wisschenschaftlich erwiesen, dass regelmäßige Masturbation so gar sehr gesund ist und bei Männern sogar Prostatakrebs vorbeugen kann. Neben einer Parnerbeziehung außerdem zu masturbieren ist nicht selten und auch nichts Ungewöhnliches. Also, mach dir keine Gedanken. Selbst, wenn es eine Sucht sein sollte (dann ist es diese bei mir auch), dann ist es aber eine gesunde Sucht. Rauchen, trinken, Rauchgift usw. macht krank und schädigt den Körper. Masturbieren nicht!

Also....ich muss sagen wenn ich den ganzen tag nicht zu tun haben...also urlaub oder so und dann auch echt gar nicht mache dann kann das auch 5 mal am tag passieren, aber jeden tag mindestens 3 mal ist......überdurchschnittlich. das du nicht aufhören kannst...naja du willst nicht aufhören, ist ja auch verständlich das man das nicht lassen sein möchte, aber in diesen maße? Na ja wie dem auch sei, so lange es dir selbst kein probleme macht, sprich das es dir unangenehm ist oder das du probmle mit deiner umgeben bekommst ist es doch gut so ein gesundes sexualverhalten zu haben. Also geh nur zu einen arzt oder so wenn es dir selbst zu problematisch wird.

Ich beglückwünsche dich für diese Ausdauer. ;) Nun es kann sein das dies einfach nur Beschäftigungstherapie ist. Kannst du auch normal mit Freunden abhängen, oder arbeiten ohne das Bedürfniss zu haben Onanieren zu müssen? Kritisch wird es wenn du deswegen sogar Freunden absagst oder deswegen auf der Arbeit ständig zum Klo rennst. Die Frage ist nun machst du es in einer ruhigen Minute in der du nichts zu tuen hast, oder musst du ständig mal wohin, obwohl du gerade im Kino, bei der Arbeit oder auf Partys bist?

Fall du tatsächlich ständig den drang nach Selbstbefriedigung hast, dann würde ich einen Psychologen aufsuchen. Ansonsten viel Spaß. ;)

vielleicht bist du süchtig nach den sogenannten glückshormonen, welche besonders beim "kommen" freigesetzt werden (zb beim lachen passierts auch)

Das passt schon. Du musst dich fragen obs dir schadet. Wenns dir damit gut geht, warum nicht...

ich hatte auch so Phasen. Mal konnt ich nicht genug kriegen... so ist das

solange dir der pinsel nicht davon abfällt, ist das relativ normal. manche sind eben potenter...

Vielleicht ist deine Freundin nicht gut genug im Bett? Zu einseitig, kurz, langweilig, selten, nicht abwechslungsreich?

nein ist ganz normal...ich erinnere mich an tage ind en ferien in deinen cih gelangweilt vor meinem pc gesessen habe udn bei der leisesten andeutung einer eregung mastrubeirt habe...machmal knapp 20 mal an einem tag...3-5 mal am tag ist in der jugend wenn amn noch sehr potent ist schon okay.

ne, is klar...

0
@Nightfly

20 mal im Tag? Ich kann mich an Zeiten während der Pupertät erinnern da lag mein Rekord bei 7 mal. Bei 20 mal Täglich musst du ja blank gescheuert sein. Oo

0
@pcs032

kommt drauf an wie lange du brauchst.......mir whäre sieben mal zu viel denn ich brauch echt lange. Jeder hat sein eigenes limit.

0
@pcs032

kommt drauf an wie lange du brauchst.......mir whäre sieben mal zu viel denn ich brauch echt lange. Jeder hat sein eigenes limit.

0

rede mit deinen eltern darüber

Kann man sehen wie man will, wenn es nicht dein komplettes Leben bestimmt, kann man nicht von einer Sucht sprechen.

na ja, wenn du raucher bist bist du auch süchtig aber zigaretten bestimmen nicht den komplettes leben, so locker kannst du jetzt nicht ne sucht bestimmen.

0

Das ist völlig OK. Ein Zeichen guter Gesundheit. Aber, professionelle Hilfe beim mastubieren ? Das kostet meist Geld. Die Mädels machen das ja nicht umsonst. Also, selbst ist der Mann ;-)

Das ist normal. Mache Dir keine Gedanken darüber! Das geht auch wieder vorbei, spätestens wenn Du eine Freundin hast...........gg................

Naja die hatte er ja zwischendurch! Wer lesen kann ist klar... ;)

0

Aber wenn du es so oft brauchst dann besorgs deine freundin doch nal so richtig ^^

Wenn du deine Jungfräulichkeit tatsächlich verlierst kommen da noch andere Gewohnheiten xD nein Spaß, aber joa das ist vollkommen normal.

Also wenn mann eine freundin zum geschlechtsverkehr braucht er foch eigendlich keine hand mehr

Da musst du erstmal Wissen was "Sucht" heißt. So wie du es beschreibst ist alles Ok, von Sucht kann mann erst Sprechen wenn du nichts andres mehr tust als das, denn Sex/Porn Süchtige machen es Täglich mindestens 10-12 mal und Isolieren sich von der Außenwelt.

du wirst auch mal erwachsen

hmm...wäre auch schlimm wenn nicht :D

Ich finde es schon iwie übertrieben...

Du willst halt mehr

Was möchtest Du wissen?