Mastopathie?

4 Antworten

Kann es sein, dass dieser Knoten besonders gut fühlbar während des Eisprungs ist und nach der Regel verschwindest oder weicher wird? Die Creme, die dir verschrieben wurde ist hormonhaltig. Sowas kommt häufig vor. Kein Problem. Während des Zyklus reagieren die Brüste eben mehr oder weniger auf Hormoneinschüsse. Betaste mal deinen Busen nach deiner Periode. Der Knoten dürfte kleiner sein oder verschwinden. Du brauchst dir sicher keine Sorgen zu machen.

Das Problem ist nur, dass ich meine Tage gar nicht mehr kriege (Implanon) und so auch nicht mehr wirklich einschätzen kann, ob es Zeit wäre oder nicht. Vorher hatte ich meine Periode eher immer gegen Ende des Monats. Ich hatte sowas vorher auch nie wirklich.. Gut, ich hab vorher auch nicht explizit abgetastet, aber jetzt ist es wirklich so, dass ich "Whoah" denk, wenn ich zufällig da streife. Ich hoffe das ist wirklich nur hormonell bedingt. Danke dir!

0

Da Du durch das Implanon überhaupt keinen natürlichen Hormonzyklus mehr hast, kann das auch die Ursache für die Brustschmerzen sein. Dem Körper wird schließlich eine ständige Schwangerschaft vorgegaukelt. Käme für Dich nicht vielleicht eine andere Art der Verhütung in Frage? Die monatliche Blutung gehört zum Frau sein und alles was man daran ändert, ist im Grunde auf lange Sicht nicht immer von Vorteil. Brüste spannen und schmerzen auch bei Eintritt einer Schwangerschaft. Und eben das denkt der Körper bei Dir ständig. Wie lange nimmst Du denn das Implanon schon? Kann es sein, dass die Brustschmerzen ungefähr ein paar Wochen nach der Einnahme kamen? Eine Brust kann mehr schmerzen als die andere. Das ist nichts ungewöhnliches.

Hey, ich hab das Stäbchen schon seit 1,5 Jahren im Arm - bis jetzt gab das noch nie Probleme.

0
@Wonderhowto

Du solltest aber trotzdem mit Deiner Frauenärztin über eine andere Art der Verhütung sprechen, denn Dein Problem kann damit zu tun haben. Schließlich begründet das Implanon eine ständige Hormonabgabe an Deinen Körper. Und zwar in einer ähnlichen Zusammensetzung die Frauen in der Schwangerschaft und in/vor den Wechseljahren haben. In Deinem Alter ist das unnatürlich. Das hätte die Ärztin Dir bei der Abtastung eigentlich erklären sollen.

0

Das ist in der Tat gutartig. Sollte aber bei Krebserkrankungen in der Familienanamnese unter Beobachtung bleiben. Wenn der Arzt Mammografie anordnet, mach dich schon mal auf eine schmerzhafte Prozedur gefasst.

Der Arzt hat gemeint, dass eine Mammographie nicht wirklich was bringen wuerde.. Weil halt eben jüngere Personen mehr Drüsen haben und "knackiger" sind und weniger Fettgewebe haben und es da schwer sein wird wirklich was zu erkennen. Wieso ist das so schmerzhaft? :/ Mein Opa hatte mal Prostatakrebs, sonst sind alle fit..

0
@Wonderhowto

''Wieso ist das so schmerzhaft?''

Weil die Brust zum röntgen (Mammografie = Röntgen der Brust) zwischen 2 Platten gequetscht wird und nicht locker drin liegt sondern so, dass das Material so stark wie möglich komprimiert wird.

0
@Wonderhowto

Jep, ist wirklich ein ekelhafter Schmerz.

Gänsehaut krieg, wenn ich nur dran denk.

0

Brustuntersuchung ohne vorher bescheid zu sagen?

Seitdem ich studiere habe ich in meiner Unistadt einen neuen Allgemeinmediziner der bei Urlaub von einem anderen vertreten wird.

Das Merkwürdige: Ich war jetzt bei ihm wg. einer harmlosen Erkältung. Er wollte mich mit dem Stethoskop abhören und sagte: "So, dann mach dich mal obenrum frei." Hab ich gemacht bis auf den BH, als er mit dem Stethoskop ankam sagte er: "Deinen BH musst du aber auch noch ausziehen. Keine Angst, ich hab schon soviele junge Hasen in deinem Alter gesehen." Ich hab dann ganz zögerlich den BH ausgezogen. Mir war das sehr unangenehm und er horche mich an den normalen Stellen/Rücken etc. ab und dann hob er meine Brust an und tastete sie ab. Ich bin einen Schritt zurück getreten und fragte ganz peinlich berührt, was er da denn mache? Er sagte nur, dass er als Hausarzt zur Vorsorge auch immer gleich die Brust abtasten würde, denn es könnte ja immer was sein bei Frauen..

Ging es da mit rechten Dingen zu? Mir ist mir so unglaublich unangenehm. Habt ihr sowas beim Allgemeinarzt schonmal erlebt?

...zur Frage

Wegen was darf man ins Krankenhaus gehen?

Ich (männlich) habe seit geraumer Zeit ein stechen in der Brust und es ist auch etwas geschwollen(ich kann auch einen Knoten ertasten). Ich könnte zwar morgen zum Arzt gehen- dieser wird mich aber sowieso zu einem anderen Arzt überweisen und das nimmt viel Zeit in Anspruch.

Könnte ich wegen sowas ins Krankenhaus gehen? Weil es tut schon weh und mir gefällt diese Schwellung nicht. Was ist die beste Lösung?

...zur Frage

Knoten in der rechten Brust, ist das gefährlich?

Hab vor etwa nem halben Jahr sowas wie eine Kugel in der rechten Brust entdeckt. Liegt direkt unter der Haut, aber verformt die Brust kaum also kaum sichtbar. Ich kann es leicht hin und her bewegen, anfassen tut nicht weh. Ist komplett fest und hat etwa einen Durchmesser von 3 cm soweit ich das ertasten kann (Haut stört dabei ein wenig). Zu meiner Wenigkeit: bin 20, und will wirklich sehr ungern zum Arzt :)

...zur Frage

Werden die Brüste kleiner wenn man Liegestütze macht?

DANKE für Hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Können Jungs Milch produzieren?

Jungs haben ja auch Brustwarzen, deshalb würde mich mal interessieren, ob es vorkommen kann, dass ein Junge Milch produziert.

Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht mit ganz starken Hormonpräperaten künstlich geht, oder geht das garnicht bei Jungs und Männern ?

Und kann sowas vielleicht schlimmstenfalls sogar einfach so passieren wenn ein Junge zum Beispiel seine Brustwarzen nutzt um sich anzuturnen ?

Ich finde die Vorstellung ein wenig gruselig.

...zur Frage

Knoten brust?

Hallo Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen. Ich habe seit gestern brustschmerzen auch ein ziehen unter den Achseln. Heute habe ich dann einen knoten/huppel in der brust ertasten ich bin darauf panisch ins kh gefahren. Die wollten mich da aber nicht dran nehmen da es sich um keinen Notfall handelt. Ich bin im Moment auch noch in der 28 Woche schwanger. Ich werde am Dienstag gleich den frauenarzt anrufen aber habe einfach so angst im Moment.

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?