Mastercard - Abbuchung nicht möglich

4 Antworten

Moment

Bin bisher folgendermaßen vorgegangen:

Am Tag der Abrechnung
habe ich die Differenz, zum Girokonto von der Mastercard in Bar
abgehoben und auf das Girokonto einbezahlt.

Nur um das mal etwas zu verstehen....

Du gehst also hin, kaufst fleißig auf Pump (mit der Kreditkarte)  sagen wir mal für 1200€

Kurz bevor die Abrechnung und somit auch die Automatische Abbuchung von deinem Girokonto erfolgt - gehst du hin
Und buchst 1200€ von der Master Card - auf dein eigenes Girokonto - damit du
dein Einkauf von 1200€ überhaupt bezahlen kannst.!

Richtig ?

Somit weil du kein Geld auf dem Giro hast - nimmst du nochmals die gleiche Summe welche sonst Abgezogen werden würde - und Übermittelst die aufs Girokonto wo dann die Rechnung des Vergangenen Monats  - bezahlt wird.!

Nechsten Monat - hast du aber bereits 1200 Minus...
Hier machst du das selbe also nochmals...

1200€ wieder auf das Girokonto, damit das Minus von deinem ersten Einkauf getilgt werden kann.!

Weil du es ja so gar nicht bezahlen kannst.!

Somit  - bist du in einer Kredit Spirale...  wo du so gar nicht mehr Rauskommst.
Daher  - hat die Bank gesagt - hmm Zahle erstmal das was du vom 1Monat her hättest zahlen sollen...

Also mach dein Kreditkonto wieder auf +-0 , dann sehen wir weiter,.!

Man kann auch von vornherein sagen bzw der Bank mitteilen - Ich kann mir keine 5000€ Kredit Rahmen leisten  bitte begrenzen auf 1000€ ...  oder noch weniger.

Dann müßtest du nicht jeden Monat Geld von der Master Card auf dein Giro Übertragen um deine Einkäufe zu zahlen.!

Ich möchte hiermit in keinster weiße dich oder dein Tun Verurteilen . .
Ich kann dir nur Anraten - dich selbst bei deiner Hausbank Vorzustellen und der Sache Mithilfe deines Bankberaters aus dem Weg zu Räumen.

Denn all das bleibt an dir hängen - ich sag nur Schufa ...

Solange du deine Kreditkarte unterhalten kannst - erfolgt auch kein Negativ Eintrag  und so leid es mir tut - Du kannst es leider nicht.!

Es sei denn ich habe es völlig falsch Verstanden - Dann Selbstverständlich Entschuldige ich mich Hochachtungsvoll. !

Naja, die Bank wird sich das eine Zeit lang angeschaut haben - und hat jetzt Sorge, dass du so nicht mehr weiter machen kannst, und hat daher deine Karte geblockt. Da wird dir wohl nix anderes übrig bleiben, als bei der Bank anzufragen, warum die Karte geblockt ist...

Warum bekomme ich darüber keine Information, wenn das so ist?
Das geht doch so nicht!
Karte wurde vom Automaten auch nicht eingezogen oder so.
Ob das beim nächsten Mail (neuer Abrechnungsmonat) so sein wird das keinerlei Abbuchung mehr funktioniert??????

0

Was du betreibst , nennt man karten reiten und ist in Deutschland nur geduldet , wenn also deine Bank den Vorgang nicht mehr billigt ( ermessungsspielraum ) hat sie das recht dazu . Meistens ist das aber nur dann der Fall , wenn es zu Unstimmigkeiten ( Deckung ) kommt .

Kreditkartenabrechnung MASTERCARD

Hallo,

auf meinem Kontoauszug der MasterCard (Sparkasse) steht, dass mein nächster Abrechnungstermin der 11. Jul ist. (heute), allerdings steht mein Verfügungsrahmen zum zB Geld abheben noch nicht zur Verfügung (Limit war ausgeschöpft) und sollte ja heute abgerechnet werden. Warum ist das so? Beim letztezn Mal wurde abgerechnet, und einige Tage später wurde auch mein Konto belastet. in der Zwischenzeit stand aber der Verfügungsrahmen wieder zur Verfügung.

...zur Frage

MasterCard Sparkasse - Funktion

Also ich hab ein ganz normales Girokonto (Sparkasse) und kostenlos habe ich nun eine MasterCard dazu bekommen. Muss ich jetzt erst Geld auf die MasterCard laden um sie benutzen zu können oder zieht diese das Geld automatisch von meinen Konto ab!?

Danke!

...zur Frage

Wird PayPal Zahlung direkt von Girokonto abgezogen?

Ist vielleicht eine dumme Frage, aber wenn ich PayPal benutze um etwas zu bezahlen, wird das Geld direkt von meinem Girokonto abgezogen oder erst wenn diese Abbuchung von MasterCard geplant ist, bei mir ich glaube am nächsten Monat?

...zur Frage

Gibt es einen Geld Limit auf meinem Girokonto?

Hi,

ich wollte euch kurz was fragen da mir Google nicht weiterhelfen konnte. Und zwar wollte ich fragen ob mein Girokonto einen Geldlimit hat ? Also das es eine Bestimmte summe gibt die ich nicht überschreiten kann ?

Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Gibt es ein Limit für Transaktionen bei einem Girokonto?

Hallo liebe Community,

Ich hab da eine Frage auf die Ich so im Internet keine verlässliche Antwort finde. Gibt es bei Girokonten ein Limit für Transaktionen, z.B. das pro Tag nicht mehr als 10-20 Zahlungen auf meinem Konto eingehen, oder z.B. mehr als 10-20 Überweisungen pro Tag tätige?

Außerdem an die Experten, gibt es ein Limit was monatlich maximal auf einem Girokonto an Geld einfließen darf, z.B. mehr 2000 Euro oder ähnliches?

Kann mir auch gut vorstellen das es da immer mal wieder auch individuelle Regelungen gibt von Bank zu Bank , wollte aber als Freelancer bald mein Geld Vollzeit verdienen, jedoch nicht extra ein Geschäftskonto eröffnen müssen oder ähnliches, sondern alles über ein "gewöhnliches Girokonto" abwickeln.

Die Einzahlungen auf mein Konto würden vermutlich nie größer als 300 Euro sein und Ausgaben nicht höher als 4500 Euro wöchentlich.

Grüße Wirtschaftsfreak

...zur Frage

Kann man von einem Girokonto Geld auf eine MasterCard Prepaidkarte überweisen?

Welche Angaben benötigt man von MasterCard Karte ?

LG Jacqueline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?