Master nach Physik-Bachelor

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

dafür könntest du beispielsweise in Master-Prüfungsordnungen der jeweiligen Hochschule für dein gewünschtes Fach sehen! Bei uns steht da eben etwas wie: um das Masterstudium aufnehmen zu können muss man den Bachelor im gleichen Fach oder mind. xxx credits in (in meinem Fall) ingenieurwissensch. Fächern (zum Beispiel x, y und z) erreicht haben! So ungefähr zumindest, somit kannst du erfahren, ob du die Voraussetzungen erfüllst oder vielleicht dafür noch ein Wahlfach o.Ä. belegen musst!

Bei www.hochschulkompass.de findest Du auch Studiengänge mit dem Ziel des Masterabschlusses. Alternativ auch in der Datenbank der Arbeitsagentur unter berufenet. Du musst keinen Master in Physik machen, sondern kannst Dich innerhalb des Gebietes auch spezialisieren (z.B. Medizinische Physik) oder etwas anderes Passendes machen.

Was möchtest Du wissen?