Master in Wirtschaftspsychologie nach Bachelor of Laws?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für das Masterstudium musst Du gewisse Module (Fächer) im Bachelor absolviert haben. Für Wirtschaftspsychologie auf jeden fall Dinge wie Statistik, quantitative und qualitative Methoden, klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, etc.

Deshalb: Such Dir mal Deinen aktuellen Modulplan raus und vergleiche mit den Modulanforderungen der Masterstudiengänge (Achtung! Sind überall verschieden). Wenn Dir nur 1-3 Module fehlen, ist das in der Regel nicht das Problem.

Schau auf den Websites der Unis/ Hochschulen nach, welche Zugangsvoraussetzungen (Abschlüsse) das Masterstudium hat...oder erkundige dich in den Studien-/ Prüfungsbüros dieser Einrichtungen.

Was möchtest Du wissen?