Master in anderem Fach bei 2-Fach-Bachlor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz klares 'Nein'.

Die Zulassung zu einem Master setzt in der Regel einen Bachelor in einem zumindest verwandten Fachgebiet voraus, oftmals sogar eine bestimmte Mindestanzahl an ECTS aus ganz konkreten Studienbereichen.

Gerade bei 2-Fach-Bachelor-Studiengängen kann das manchmal zum Problem werden, wenn man durch die Zwei-Fach-Struktur in einem Fach nicht genügend ECTS für das Weiterstudium des Fachs im Master zusammenbekommt.


Generell geht das, die Voraussetzung dafür ist aber, dass du das nötige Wissen nachweisen kannst. D.h. man kann dann in einem anderen Fach den Master machen, wenn man die nötigen Kurse etc., die das Bachelor-Studium vorgesehen hätte, belegt hat, beispielsweise weil man ein verwandtes Fach studiert hat.

Das ist bei deiner Kombination nicht der Fall, also wird das so nichts werden.

Was möchtest Du wissen?