Master deutlich schwerer als Bachelor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe ein wissenschaftliches Bachelorstudium unterhalb der Regelstudienzeit absolviert und anschließend beim Master die Regelstudienzeit um satte 50 % überschritten.

Ja, ich würde sagen in dem Fall war der Master deutlich anspruchsvoller, als der Bachelor. Ich hatte allerdings auch einen Hochschulwechsel, sowie eine gewisse fachliche Umorientierung drin, sodass die Inhalte meines Bachelors nicht zum Master gepasst haben, den ich anschließend gemacht hatte. Außerdem kommt es wohl auf das Fach und bestimmt auch auf die Uni an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab nen Master in einem naturwissenschaftlichen Fach. Er war leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
05.10.2016, 20:59

Das ist ungewöhnlich. Bei mir war der MSc deutlich schwerer, als der BSc.

0

Ist nicht schwerer. Du spezialisiert also vertiefst einfach nur deine Grundkentnisse aus dem BA. Alles gut. Keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?