Maßstäbe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beispiel: Ein Ferrari Testarossa in 1/18 ist ca. 25 cm lang, in 1/24 noch ca. 18,6 cm und in 1/43 ca. 10,5 cm.

Je größer das Modell, je genauer die Deteilgetreue.

Im Grunde kannst Du Dir das für alle Modelle selbst errechnen, indem Du die wirkliche Länge durch den Maßstab teilst.

Ja genau, das hilft mir!!!

Danke!!!

0

Das kommt darauf an, welches Mass als Grundlage verwendet wird. Du musst das Grundlagenmass durch die Zahl, die unter dem Bruchstrich dividieren, dann hast du das Modellmass. Also z.B.: 1/18 m wäre dann 1m:18=0,05555m, das heißt: ca. 5,5cm

Der Maßstab zeigt das Verhältnis von Original zum Bild. Der Maßstab gibt an, wie stark Strecken einer Karte gegenüber der Wirklichkeit verkleinert wurden. Er ist ein Maß für die Verkleinerung. Ein kleiner Maßstab (z. B. 1 : 100.000) zeigt weniger Einzelheiten als ein großer (z. B. 1 : 5.000). Der Maßstab 1 : 100.000 bedeutet, dass 1 cm auf der Karte 100.000 cm oder 1.000 m in der Natur entsprechen.

so wie es da steht 1/18 1/24 und 1 /43 ist immer der eintel vom gesamten. sagen wir das autoist 180 cm lang und davon 1 prozent wäre das auto 1,8 cm

Das ist nicht unbedingt das, was mir hilft!

Gibt es keine genaue cm angabe?

0
@Jersey89

meistens ist es immer nur in maßstäbe angeben und keine genauere angabe

0

1:18 heißt, die größe des Autos wies in Wirklichkeit ist auf ein Achtzehntel verkleinert ect. Einfach ausrechnen

Was möchtest Du wissen?