Die berechne ich den Maßstab dieses Gegenstands?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber: Das Volumen des realen Wagens ist nicht 87 mal das Volumen des Kleinen! Sondern Vk * 87^3... weil ALLE 3 eindimensionalen Größen je mit 87 multipliziert werden müssen. Also Vr = Vk * 87 * 87 * 87.

Wenn ich die 3 Werte alle *87 gerechnet habe, muss ich die dann in eine Formel einsetzen um irgendwie die Höhe rauszubekommen?

die höhe sind 4,8cm mal 87

das volumen meinst du?=

ja, das ist länge mal breite mal höhe

0

Was möchtest Du wissen?