Maßstab errechnen?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beispiel: Du möchtest den "Grundriss" des Zimmers auf ein A4-Blatt zeichnen....

Dann wäre evt. der Maßstab 1:20 empfehlenswert, der bedeutet, dass 1 cm auf dem Papier 20 cm in der Realität bedeuten.

Wäre eine Wand des Zimmers z.B. 4 Meter lang (400 cm), müsstest Du dafür eine Linie von 20 cm zeichnen (400cm : 20 = 20 cm). Wäre die angrenzende Wand dann 2,60 Meter lang (260 cm) betrüge die Linie in Deiner Skizze dann 13 cm (260 cm : 20 = 13 cm) usw....

Den Maßstab musst Du vorher selbst festlegen.

Mit dem Dreisatz, zum Beispiel eine Wand mit Abschnitten:

--> Abschnittslänge in Skizze = ( Zeichenblattlänge / Wandlänge ) * Abschnittslänge Original

Nächste interessante Frage

Maßstab rechnen?

Hallo,

  • der offizielle Maßstab für Raumausstatter u.s.w. ist 1:20
  • 1 Meter = 5 cm

  • Beispiel:

  • Dein Zimmer ist 3 m breit und 4 m lang
  • Auf dem Papier zeichnest du nun Folgendes Maß ein
  • 3 x 5 cm = 15 cm für die Breite
  • 4 x 5 cm = 20 cm für die Länge
  • Dann hast du die Fläche deines Zimmers

  • Damit es maßstabgetreu bleibt musst du natürlich auch dir Möbel 1:20 zeichnen

  • Beispiel:

  • Dein Bett ist 1 m breit und 2 m lang
  • Auf dem Papier zeichnest du folgendes Maß ein
  • 1 x 5 cm = 5 cm für die Breite
  • 2 x 5 cm = 10 cm für die Länge des Bettes

Tipp: - Wenn du die Möbel auf extra Karton zeichnest, kannst die Möbel später hin und herschieben, um zu sehen wie es am besten passt - Für Stühle, z.B. deinen Schreibtischstuhl rechnet man pauschal 50 x 50 cm - Also auf dem Papier ???? - Genau ! - 2,5 cm x 2,5 cm - Ist doch klar: Wenn 1 m = 5 cm sind ist die Hälfte 50 cm = 2,5 cm - 10 cm in Echt sind auf dem Papier 5 mm - das ist ein Rechenkästchen auf dem Block

  • Wenn du das alles etwas probierst, klappt das nach kurzer Zeit bestens.

  • Nun viel Glück und vor allem jede Menge Spaß beim umstylen deiner Bude !

Ich hoffe mein Tipp hat dir geholfen

18m : 60=0.30m zum Beispiel, da Maßstabsfaktor 60 ist, also 1:60

1:100 bedeutet die echte länge durch 100 teilen

1m/100 auf der Zeichnung dann nur 1cm

genauso läuft es bei jeden anderen massstab 1:50 ----- 1m/50 = 2cm

du kannst bsp weise sagen: 1m in echt = 1cm in deiner zeichnung ;)

hoffe ich konnte dir helfen ;)

LG, CS

Was möchtest Du wissen?