Maßstab Aufgabe - wie soll ich diese Aufgabe rechnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufgabe 67:

Da Du die 4,5 mal 3,5 Meter nicht auf ein Blatt Papier bekommst, musst Du es verkleinern. Wenn Du jetzt 4,5 mal 3,5 cm verwenden würdest, wäre Deine Zeichnung ziemlich klein. 45 mal 35 cm wären wiederum zu groß. Die passen nicht auf Dein Blatt. Also verwendest Du den Maßstab, der gerade auf Dein Blatt passt. Zum Beispiel 1:20. Die 1 steht für das Originalmaß und die 20 dafür, dass die Zeichnung auf Deinem Blatt 20 mal kleiner als das Original ist.

Zunächst rechnest Du die 4,5 und 3,5 Meter in Zentimeter um; also 450 und 350 cm. Diese teilst Du jetzt jeweils durch 20. Das ergibt 22,5 und 17,5 cm. Diese Maße bekommst Du bequem auf Dein Blatt Papier. 22,5 mal 17,5 cm ist genau 20 mal kleiner als das Original 4,5 mal 3,5 Meter.

Aufgabe 69:

Hier ist es umgekehrt. Du hast nicht das Originalmaß des Sauriers gegeben, sondern die 90fache Verkleinerung. Wenn Du also bei Aufgabe 67 teilen musstest, musst Du jetzt multiplizieren; und zwar mit 90. 12,2 mal 90 ergibt 1098 cm, also 10,98 Meter. 8,7 mal 90 ergibt 783 cm, also 7,83 Meter.

Gruß Matti

7

Wie kommt man an dem Maßstab 1:20?

0
46
@PyerunA

Den habe ich mir ausgedacht. In der Aufgabe 67 steht als letzter Satz: "Fertige den Grundriss in einem eigenen Maßstab an." Du kannst also einen x-beliebigen Maßstab verwenden. Hauptsache er passt auf Dein Blatt Papier.

Der Maßstab 1:20 wird sehr häufig verwendet und in Deinem Fall passt er gut auf ein A4 Blatt.

0
46
@PyerunA

PS: Technische Zeichnungen, also auch Räume von Wohnungen oder Häusern, werden immer in einem Maßstab gezeichnet. Das Gleiche gilt für Modelle von Gegenständen oder Lebewesen. Wie soll man sonst den Überblick behalten?

Ein Haus oder ein Dinosaurier passen nun mal nicht in Originalgröße auf ein A4 Blatt

0
46

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

0

Moin.

67: DIN A4 = 297mm x 210mm, Raum 4500mm x 3500mm. 4500mm / 297mm = 15,15 und 3500mm / 210mm = 16,66. Geeigneter Maßstab Blattfüllend 1:17, praktikabler allerdings 1:20. Bei 1:20 wären die Maße: 225mm zu 175mm (4500 / 20 und 3500 / 20).

69: Skaliert auf Meter: 12,2cm x 90 / 100 und 8,7cm x 90 / 100, ergibt 10,98m zu 7,83m Skaliert auf Zentimeter jeweils ohne "/ 100".


- -
ASRvw de André

7

Bei Aufgabe 67, wie soll ich das alles aufschreiben? Ich verstehe das nicht..

0

1:2 heißt, dass ein cm auf dem Modell 2cm in der Wirklichkeit entspricht.

1m sind 100cm. (1cm also 0.01m)

Was möchtest Du wissen?