Maßstab 1:50 berechnen, wie?

 - (Schule, Maßstab)

4 Antworten

Du hast Dich erst mal verrechnet.

Was du in der Schule gelernt haben willst ist bestimmt eine andere Umrechnung.

Hier ist es ein ganz einfacher Dreisatz:

  1. Maßstab 1:50 bedeutet: 1 Einheit in der Skizze sind 50 Einheiten in der Realität.
  2. Dann ist eine Einheit der Realität folglich 1/50 in der Skizze.
  3. Du hast aber 80 Einheiten, das sind also 80 * 1/50, die Du zeichnen sollst.

Dein Problem ist jetzt, dass Du gar nicht weißt, was hier die Einheiten auf deinem Bild sein sollen. Meter sind es schon mal nicht, denn dann hättest Du eine Tür mit 10 Meter Breite. Wenn Du als Einheit 1dm annimmst könnte alles hinkommen.

1 LE sind 50 LE in Wirklichkeit.

Beispiel 80 LE wären dann:

80*1/50 = 1,6

Ich vermute, das sollen dm sein. Also 16 cm

Ist das Werkstück 500mm lang, zeichnest du 10mm.

bei 80mm wären es = 80mm:50=1,6mm

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich nehme an, dass die Maße hier nicht in Meter angegeben sind, sonst wäre das Haus aus den 2 Zimmern ja 80 m lang. Das wäre gigantisch. Schaue mal ob da irgendein Hinweis steht. Dann sehen wir weiter. Ich gehe mal davon aus, dass vielleicht Dezimeter angegeben sind, dann zeichne Außenmaß mit 16 x 6,6cm

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
 - (Schule, Maßstab)

Was möchtest Du wissen?