Maßnahme von Arge ablehnen? Psychische probleme! Kennt einer Tbz Aktivierungshilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den 1 € Job beginnen und in der Freizeit ab zum Psychologen,wird aber bestimmt dauern bis du einen Termin bekommst.

Zähne zusammenbeissen und hingehen. Die Leute dort wirst Du schon kennen lernen. Vielleicht macht es Dir sogar Spaß. Dir fehlt wohl ein Bißchen Selbstbewußtsein. Sag Dir...Das schaff ich, dann wird es auch klappen.

Würde auch hingehen wenn ich nicht soeine Panik hätte. Und das mit dem Selbstbewusstsein stimmt aber was mache ich dagegen.

0

Weshalb gehst du nicht schnellstens zum Hausarzt? Der könnte dich weiterüberweisen an einem Facharzt und dich vorab schon mal krank schreiben. Das Arbeitsamt fackelt nicht lange, wenn keine entsprechende Bescheinigung oder ein Attest vorliegen. Zu Recht. Wie sollten die Sachbearbeiter deine Beschwerden ohne ärztliches Gutachten nachvollziehen können?

Wenn du wirklich depressiv bist, wird das als Erkrankung anerkannt, entsprechend behandelt und vom Arbeitsamt berücksichtigt. Andernfalls wird deine staatliche Zuwendung gekürzt.

Danke für die Antwort , aber wie schilder ich meinem Hausarzt mein problem(der stempelt mich bestimmt als Simulant ab), und wie lange dauert das bis ich wieder "normal" bin. Bin momenttan echt down und ratlos.

0
@Blackben

Keine Sorge, der Hausarzt erkennt Simulanten. Unterschätze ihn nicht! Eine Depression kann unter Umständen sehr lange dauern. Wenn du aktiv mithilfst, sie zu bekämpfen, bist du sie früher los. Auf jeden Fall brauchst du die passenden Medikamente, dann geht es dir bereits nach zwei bis drei Wochen viel besser. Wichtig ist, dass du ständig unter ärztlicher Kontrpolle bleibst.

0
@Maryline

Danke für eure Antworten habe euren Rat befolgt und bin zum arzt, hat mir erstmal tabletten gegeben weil mein blutdruck extrem war, und was für die nerven , jetzt soll ich zum Nervenarzt hoffendlich kann der helfen. DANKE NOCHMAL AN ALLE SIE GEANTWORTET HABEN.

0
@Blackben

Gut, dass du diesen Schritt gemacht hast! Du kannst dir dein weiteres Leben sehr erleichtern, wenn du dich weiterhin in ärztliche Behandlung begibst. Es wird dir sicherlich bald besser gehen und du wirst wieder an Lebensqualität gewinnen.

0

Lasst euch nicht verarschen. Ich bin Arbeislos gemeldet habe 2 Jobs und komme jeden Monat auf min. 2000+ € Netto. in einer ca. 45 Std. Woche

Man muss sich heutzutage das Gesetzt zurechtbiegen. In der Natur und in der Wirtschaft heißt es fressen oder gefressen werden. Ihr dürft euch weder vom Berater noch von eurem Umfeld ein schlechtes Gewissen einreden lassen.

Wenn ihr mit dem Berater redet müsst ihr immer freundlich sein und so tun als ob es euch wirklich interessiert womit er euch zu schwätzt. Alle 2 Monate schickt ihr 8 Absagen zu. Und die Masnahmen umgeht ihr indem ihr euch krank schreiben lässt.

Mit deiner Depression hast du sozusagen den Jackpot gezogen und kannst dich über Wochen krank schreiben lassen :D such dir einen Job und fang an für 150€ im Monat zu arbeiten, den Rest lässt du dir Bar auszahlen.

Ist ganz easy

Du solltest zum Arzt gehen und ihm das Problem schildern. Er kann Dir eine Überweisung für eine Therapie geben. Das wird dann von der ARGE auch anerkannt

Geh zum Arzt, wenn deine Diagnose stimmt wirst dies als Behinderung eingestuft

Du mußt Dir ein Gutachten besorgen, ohne dem kommste nicht aus den Maßnahmen raus.

Danke, woher bekomme ich ein Gutachten, ich bin ja noch nicht in Behandlung und wie mache ich dem Arzt bzw der arge klar das ich wirklich psychisch angeschlagen bin.

0

Was möchtest Du wissen?