Maßnahme Jobcenter bin ich verpflichtet die Unterlagen zu unterschreiben?

7 Antworten

Wenn du bei Maßnahmen, die das Jobcenter für dich ausgesucht hat, nicht mitmachst, hat das Jobcenter das Recht, dir deine Leistungen drastisch zu kürzen. In der Regel denken sich die Leute schon etwas dabei, wenn sie dir eine Maßnahme vorschlagen. Solltest du diesbezüglich andere Ansichten haben, sprich das Ganze offen und höflich beim zuständigen Bearbeiter an, dann wird er dir  bestimmt weiterhelfen.


Ich mache ja mit

0

Ich unterschreibe nur nix

1
@schokokind111

Es kann sein, dass das Jobcenter die unterschriebenen Unterlagen als Beweis möchte, dass du mitgemacht hast - sonst kürzen sie dir wohlmöglich das Geld. Daher besser unterschreiben.

0

Nicht alles blind unterschreiben, nur weil es eine Maßnahme vom Jobcenter ist. Immer alles sorgfältig durchlesen und ggf. um Bedenkzeit zur rechtlichen Prüfung bitten. Nur weil man in Hartz IV gelandet ist, ist man Sklave des Jobcenters und muss alles widerstandslos hinnehmen. Auch Hartz-IV-Empfänger haben Rechte, nicht nur Pflichten !!! Das scheinen einige Antwortgeber leider noch nicht begriffen zu haben, was man teilweise aus ihren Hartz-IV-Empfänger-feindlichen antworten ersehen kann.

Im Übrigen gibt es in solchen Schriftstücken, welche man unterschreiben soll einen Passus, welcher besagt dass man für die Kosten aufkommen muss, wenn das Jobcenter diese Massnahme nicht bezahlt. So wird man schnell in die Schulden getrieben, nur weil die JobCenter, wie ja auch vuiele andere öffentliche Stellen Zahlungen möglichst lange hinaus ziehen und erst nach Monaten manchmal auch Jahren zahlen.

Also Vorsichtig sein und alles gut durchlesen, bevor man seine Unterschrift darunter setzt.

Vielen Dank.. endlich mal eine Antwort von jemanden der Hartz 4 Empfänger nicht als fette faule Menschen hinstellt die keine lust zum arbeiten haben.. dann weiß ich bescheid :) Dankeschön

0

Wo ist das Problem? Warum möchtest du nicht unterschreiben? Was sind das für "Unterlagen"

Letzen Endes kannst du das natürlich verweigern aber dann wird es wohl konsequenzen nach sich ziehen.

Was möchtest Du wissen?