Massivhaus schlüsselfertig bauen - was tun, wenn bisher nur 2 Baufirmen für erstmaligen preisvergleich gefunden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Schneckle83,

grundsätzlich hast Du Recht, dass ein umfangreicher Angebotsvergleich ratsam ist, um sich einen Überblick über die Angebote zu verschaffen.

Wie Du bereits in der Frage erwähnt hast, hast Du Dich bereits in Deinem näheren Umkreis erkundigt. Ich empfehle Dir den Umkreis zu erweitern und eventuell auch im Internet nach überregionalen Anbietern zu suchen.

Ich hoffe, ich konnte Dir hiermit weiterhelfen und wünsche Dir viel Erfolg.

Viele Grüße

Ralf Sindermann
Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten bundesweiten Ketten wie Town & Country bauen auch bundesweit. Also kannst Du Dir von denen auch ein Angebot machen lassen.

Aber was spricht gegen die ortsansaessigen? Die wuerde ich den anonymen Ketten allemal vorziehen - aber natuerlich nur, wenn sie einen guten Leumund haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Massivhaus, dann siehe zu, dass du mit dem Ziegelstein T5 baust. Mit diesem Stein sparst du dir die Dämmung. Komme blos nicht auf die Idee, dein Haus in Polystyrol (Styropor) oder Mineralwolle einzupacken. Viele Fertighäuser sind dem Massivbau in den meisten Eigenschaften weit überlegen. Oder gleich den besten Baustoff nehmen, das Fachwerkhaus oder ein Blockhaus. Es gibt in Deutschland Fachwerke, die über 1.000 Jahre alt sund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pharao1961
24.11.2015, 13:57

Und was hat der T5 für einen U-Wert? :-)))

0

Und wo ist Euer Umkreis? Vielleicht kann Euch Haus & Grund behilflich sein? Je mehr Angebote um so besser... (Wenn es unbedingt ein Massivhaus sein muss)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?