Massives Mobbing, Konfrontation gescheitert, Emotionsverarbeitung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Allgemein tut es mir erstmal sehr leid, dass es tatsächlich solche behinderten Menschen immer noch gibt, die meinen müssen, andere mobben zu müssen. Ich hatte selbst Erfahrung damit, bei weitem nicht so schlimm wie bei dir, aber ich weiß zumindestens im Ansatz wie es dir geht..

Allgemein würde ich dir echt raten eine Therapie zu machen. So doof sich das anhört, es hilft wirklich. Man lernt einfach mit dem Thema besser umzugehen und dadurch stärkt man sich selbst auch wieder. Manchmal fällt es leichter mit einer Dritten Person darüber zu reden, die die ganzen anderen nicht kennt und auch nicht aus dem eigenen Umfeld kommt. Das hat mir zumindestens sehr geholfen.

Ansonsten, wenn das wirklich Leute sind, die bei dir in der Stadt wohnen, würde ich mir wirklich überlegen, ob du nicht eventuell umziehen willst. In eine ganz andere Stadt, weit weg von diesen (tut mir Leid) Idioten. Dort kannst du dann neu anfangen und all das besser hinter dir lassen, auch wenn sich das leichter anhört, als es tatsächlich ist.

Das wären so meine Ideen, die ich hätte. Ich wünsche dir viel Glück und schicke dir ganz viel Kraft!

Finde dich damit ab, dass manche Sachen eben so sind, wie sie sind - auch wenn das ungerecht erscheinen mag.

Geh solchen Leuten lieber aus dem weg, ich weiß nicht, ob jeder daraus lernt, wenn du zurückschlägst.

Schwer dir da zu helfen, da es sehr unspezifisch ist.

Guardevoir 24.06.2014, 23:39

Ich habe bewusst Details ausgelassen, weil ich festgestellt habe, dass mich niemand ernst nimmt -.-

0
Catsarecute234 24.06.2014, 23:40
@Guardevoir

Ich würde dich ernst nehmen. Aber es klingt von der Beschreibung her wie das, was du im letzten Satz widerlegst :(

0
Catsarecute234 24.06.2014, 23:51
@Guardevoir

Ja, aber was willst du machen, außer den Server zu wechseln? Es sind nun einmal die falschen Leute an der Macht und ich glaub da kannst du auach nichts verändern dran :(

0

Was möchtest Du wissen?