Massiv trockene Haut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei was für einem Arzt warst du? 

Ich würde vielleicht noch mal zu einem anderen Arzt - einem Hautarzt natürlich - gehen. Manchmal hat man auch Pech und erwischt einen Arzt, der nicht so kompetent ist. Auf jeden Fall mal eine Zweitmeinung einholen!

Dein Hautbild ist auf jeden Fall nicht normal. Als Laie würde ich sagen, dass du vielleicht Neurodermitis haben könntest? Irgendwelche Mittelchen aus der Drogerie werden hier kaum helfen - da braucht man schon professionelle Hilfe. Gegebenenfalls würde ich sogar mal über eine Einweisung auf die dermatologische Station eines Krankenhauses nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxiAlma
14.02.2016, 23:44

Hey


Danke für deine Antwort

Ich War schon mindestens bei 10 verschiedenen Hautärzten in verschiedenen Städten und als Kind in Heilkuren etc. Leider auch ohne Erfolg.

Neurodermitis ist es nicht. 


1

Eventuell nochmal zu einem anderen Arzt gehen? Oder im Internet nach dem gleichem Problem erkunden (außer hier)... das wären so meine Ideen dazu.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokosöl sollte vllr etwas helfen:) ich hatte mal an meinem bein so etwas zwar nicht von gebuert an aber schon etwas länger ich schmiere mir jeden abend etwas auf die schlimmen stellen und es is eig ziehmlich gut geht zwar nicht ganz weg aber es hilft, honig auch aber das is mir zu nervig so zu kleben. :3 das blöde is kokosöl is schweineteuer:/ und wenn du mal irgenwo bist kannst du auf, trockene stellen labello schmieren(ich benutze eos)
Hoffe konnte wenigstens ein bisschen helfen:*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?