Massieren Asiat. Frauen ihre Männer mit Rückenbeschwerden viel öfter und halt auch mit Liebe als westliche Frauen?

7 Antworten

Bei Rückenbeschwerden suche ich eine Fachkraft auf und lasse da keinen Laien ran.

Bei mir hat es nämlich mal ein Laie geschafft, mich komplett auszuknocken. Falsche Stelle gedrückt und ich lag am Boden...

Bei mir war es irgendwie andersherum. Die Fachkraft streichelte mich mehr anstatt zu massieren. Und bei einer klassischen Thai-Massage merkst du den Unterschied ganz besonders. Wenn du wirklich Schlimmes am Rücken hast, dann nützt auch eine Massage gleich welcher Art nur wenig. Aber sind doch die meisten Rückenerkrankungen weniger dramatisch und bräuchten auch gar nicht operiert zu werden. OP nur, wenn unbedingt muss

0
@NUCPANA

Bei einer Thai-Massage hat derjenige das hoffentlich auch gelernt und es ist ein Unteschied, ob das nur der Ehemann macht!

Bei vielen Rückenproblemen sind "nur" die Muskeln Schuld und hier hilft sehr wohl fachkundige Massage und/oder Physio.

Selbstverständlich gibt es Erkrankungen, die eines Arztes bedürfen!

Wer war denn deine "Fachkraft"?

Diese Massagen in Hotels und in Wellnessbädern sind meistens wirklich nur Streicheln!

2

Kennst du so viele deutsche Beziehungen, daß du das unterscheiden kannst? ich denke nicht, daß dir jede deutsche Frau erzählt, ob sie ihrem Mann/ Partner massiert oder nicht.

Massage ist eine körperlich anstrengende Tätigkeit, die die meisten westlichen Frauen nicht so sehr mögen. Nur mit Liebe zur Massage lässt sie sich leichter ausführen. Du kannst schon davon ausgehen, dass ich recht habe. Soll ja auch kein Vorwurf sein, nur eine Feststellung

0
@NUCPANA

Ach, die schwächlichen Frauen schaffen das auch noch nicht mal. Wie komisch...Sollen doch die Thais massieren, wen sie wollen...

0
@NUCPANA

Ein Vorurteil, sonst nichts!

Schwache Frauen können auch Kinder gebären, die Männer aber nicht!

0

Dort wird generell viel mehr massiert. Dafür machen sie dann andere Dinge nicht so gerne.

Das wiegt sich auf.

Das größte Glück liegt in der Schmerzlosigkeit.

0

Was möchtest Du wissen?