Massephase zu dick geworden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ne Massephase für drei Monate ist ziemlich sinnlos, für einen Monat erst recht.

Ich habe vor 2 Wochen auch angefangen und seitdem 2-3 Kg zugenommen. Aber das auch nur wenn ich mich nach dem Essen gewogen hab. Dein Körper hat jetzt dauerhaft mehr Nahrung im Körper (Magen, Darm) und sammelt sich auch Wasser an, das könnte die Gewichtszunahme erklären. 

Vielleicht isst du aber tatsächlich zuviel, dann heißt es Kalorien runter, und schauen wie sich dein Gewicht die nächsten Wochen entwickelt. Maximal 2 Kilo pro Monat sollten es sein, ansonsten baust du zuviel Fett auf zuwenig Muskeln auf, da ist die Relation einfach nicht lohnenswert.

Ne Massephase macht man damit die Muskeln optimal wachsen können, und nicht um sich übermäßig vollzustopfen. Wenn du Trainingsanfänger bist, dann ist das eigentlich eh nichtmal nötig. In der anschließenden Definitionsphase ist das mit dem Muskelwachstum dann etwas schwieriger, als Anfänger jedoch machbar. Die Frage ist, was du den rest des Jahres machst, wenn du 3 Monate Massephase machst und 3 Monate Defi..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baha2003 09.10.2017, 18:54

Kann man nicht versuchen in einem Jahr mehrmals diesen Prozess durchzuführen so 2 mal also massephase defi Phase und wenn man fertig ist dann wieder massePhase und dann defi Phase weil so hat man nicht so viel zum definieren und man fühlt sich auch nicht so pumelig also ist es dann nicht die selbe muskelmasse die man zunimmt am ende 

0
Philipp3141 09.10.2017, 20:11
@Baha2003

Gut, das könnte schon sein.

Weniger als 3 Monate würde ich allerdings nicht einplanen.

0

Du solltest die Kalorien mitrechnen. Daran liegt es nämlich. 4kg in einem Monat ist viel zu viel. Die Hälfte wäre OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?