Massenwirkungsgesetz Akivitat a=f*c was ist f?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist der Aktivitätskoeffizient, damit wird das ideale Verhalten der Stoffe/Teilchen, das bei bloßer Betrachtung der Konzentration vorausgesetzt wird, um reale Einflüsse (z. B. Wechselwirkungen zwischen den Teilchen) korrigiert. In der Regel muss dieser Koeffizient durch Messungen ermittelt werden, für Ionenlösungen gibt es aber z. B. eine Theorie, aus der Aktivitätskoeffizienten berechnet werden können (Debye-Hückel-Theorie).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?