Massenwirkungsgesetz / Gleichgewichtskonstante Frage

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, da gibt es keinen Unterschied. Die Säurekonstante ist die Gleichgewichtskonstante der Protolyse dieser Säure. Völlig richtig.

Der einzige Unterschied, der mir spontan einfällt, ist, dass man c(H2O) oft vernachlässigt, weil es viel viel größer ist als die übrigen Konzentrationen und bei der Reaktion praktisch konstant bleibt.

Was möchtest Du wissen?