Massendefekt... woher kriege ich die Masse?

3 Antworten

Die Masse eines einzelnen Protons und eines einzelnen Neutrons ist ja rasch nachgeschlagen. Du brauchst also nur noch die Anzahl beider Teilchenarten im Kern. Um sie zu ermitteln brauchst Du nur die genaue Bezeichnung des interessierenden Kerns.

Angenommen, es geht z.B. um Thorium-232. Die Ordungszahl von Thorium kann man auch leicht nachschlagen, sie ist 90. Damit wissen wir schon mal, daß der Kern 90 Protonen enthält. Nun soll es speziell um das Thorium-Isotop mit dem Atomgewicht 232 gehen. Das heißt: Der Kern enthält in der Summe 232 Protonen + Neutronen. Die Anzahl der Neutronen ist folglich 232 - 90 = 142.

Die Masse für Protonen und Neutronen sind feste Größen und entsprechend in Listen aufgeführt.

Zum Beispiel stehen sie in den Wikipedia-Artikeln "Proton" und "Neutron".

1
die stehen ja nirgendwo...

hat wikipedia heute geschlossen? oder einfach nur zu faul zum googlen?

Wie verstehe ich diese Formel: s=1/2a * t^2?

Hallo, wir schreiben übermorgen pysik und ich verstehs überhauptnicht:

okay: s: strecke a:beschleunigung t: zeit

leitet sich also villt von: a=v/t => a=s/t/t => a=s/t^2

soweit kann ich das nachvollziehen aber woher kommt das 1/2

Bitte helft mir lg Classicus

...zur Frage

protonen=elektronen? HILFE chemie test morgen!

Also wie ist das mit diesen protonen elektronen & neutronen?? und wie finde ich das durch die masse heraus??

...zur Frage

Excel Formel Prozentuale Abweichung

Ausgangswert: 8,51 € Neuer Wert: 7,90 €

Wie kann ich nun mit Hilfe einer Formel die Prozentuale Abweichnung errechnen?

PS: Nein es ist keine Hausaufgabe oder sowas, sowa mach ich nicht mehr :D

...zur Frage

Was ist schon wieder die Formel um das Atomgewicht/ die Atommasse zu berechnen?

War es irgendwie Protonen+Neutronen und dann Runden = xu ??? mit x ist eine Unbekannte Zahl gemeint

...zur Frage

Wiese kommt es zu einem Massendefekt bei Kernfusion?

Ich bereite gerade eine Präsentration zum Thema Kernfusion vor. Folgendes verstehe ich aber noch nicht:

(Deuterium + Tritium ) - ( Helium (4) ) + Neutron) = Massendefekt (Energie)

Es bleiben doch alle Protonen, Neutronen, Elektronen erhalten, welche die Masse eines Atoms definieren. Wieso kommt es dann zu einer Umwandlung von Masse in Energie? ( Massendefekt ungefähr 0,018 u)

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Drehstrom! P = Wurzel(3) * U * I * cos(phi)

Muss ich für U 230 V oder 400 V einsetzen?^^

Auf dem Motorschild steht: Spannung = 230/400V

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?