Massen- und Stoffmengenkonzentration berechnen?

1 Antwort

Stoffmenge ist richtig ausgerechnet. Dann c*V=c*V und nach c auflösen. V sind die 10 ml bzw 250 ml und c deine berechnete Konzentration. Das Ergebnis von Aufgabe b.

a) Masse Wasser: m=Dichte*V=1 g/ml*10 ml ?10 g (oder 250 g)

Massenkonzentration = Masse (NaCl)/ Gesamtmasse (NaCl+Wasser)

verstehe, vielen Dank :)

0

Was ist die Einheit der Stoffmenge in Chemie?

...zur Frage

Molarität ausrechnen?

Hallo, könnte mir bitte jmd einen Tipp geben. Molaren 0,08 stammlösung von Cuso4 * 5 H2O (M= 249,71 g/mol )

wie kann ich die Molarität in einer Verdünnungsstufe ( 1:4 ) berechnen? Und die Konzentration ( Cuso4)5H2O ?

...zur Frage

Massenkonzentration berechnen?

Hallo, ich muss eine Chemie Aufgabe lösen und komme zurzeit nicht weiter.

Also eine gesättigte Bariumhydroxid-Lösung (20 mL) wird mit Hilfe von Schwefelsäure titriert (0,25 mol/L)

Daraus soll ich jetzt die Konzentration und Massenkonzentration der Bariumhydroxid-Lösung berechen, nur wie?

...zur Frage

KS-Wert / Konzentration berechnen - Gleichgewichtsreaktion - Massenwirkungsgestz?

Hallo, ich arbeite derzeit an einem Projekt wo ich eine Gleichgewichtsreaktion durchgeführt habe. Ich möchte nun mathematisch beweisen, auf welche Seite sich das Gleichgewicht verschiebt. Theoretisch würde sich das Gleichgewicht nach rechts verschieben, möchte das aber mathematisch bestimmen.

Essigsäure + Pentanol -> Ameisensäure (Ester C7H14O2) + H20

Essigsäure: 1/60 mol zu 1g Pentanol : 1/60 mol zu 1,2g

Zuerst: Molare Masse: Essigsäure 60,05 g/mol Pentanol 88,15 g/mol

Dann Volumen berechnen damit man dann die Konzentration berechnen werden kann Volumen: masse / Dichte = V

Essigsäure Volumen: V= 1g / 1,05g/cm^3 = 0,952 ml

Pentanol: V= 1,2g / 0,81g/cm^3 = 1,474 ml

1/60 mol / 0,000952 l = 17,507 mol/l <— Konzentration Essigsäure
(KS Wert?!) —> Produkt / Edukt

1/60 mol / 0,001474 l = 11,3071 mol/l <— Konzentration Pentanol

—> Ester Konzentration?!

KS = (Konzentration Ester mal Konzentration Wasser)/ Konzentration Säure mal Konzentration Alkohol

Theoretisch wenn gilt: (Konzentration Ester mal Konzentration Wasser) < ( Konzentration Säure mal Konzentration Alkohol) --> dann wäre das Gleichgewicht nach rechts verschoben.

wie ist es jetzt möglich die Konzentration des Esters zu berechnen damit ich sagen kann auf welcher Seite das Gleichgewicht verschoben ist.

Wie berechne ich nun die Konzentration des Esters?

Ich weiss es handelt sich hier um eine etwas umfangreichere Frage handelt und ich würde mich wirklich sehr über Antworten auf meine Frage freuen. Ich bedanke mich bereits im Voraus!

...zur Frage

Stoffmengenkonzentration ohne V berechnen

Wir wissen nicht wie wir die Stoffkonzentration berechnen sollen, wenn wir nur ω und ϱ gegeben haben.

Wir haben schon super viel im Internet gesucht aber finden einfach nichts wo man es ohne V berechnet hat.

Es geht um folgende Aufgabe und wir benötigen nur ne Formel, rechnen möchten wir alleine ;)

Wie groß ist die Stoffmengenkonzentration c (HNO3) in mol/L einer Salpetersäure, ω (HNO3) = 30% , ϱ 1,180g/mL? M(HNO3) = 63 g/mol

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wie berechne ich die Stoffmengenkonzentration?

Die Aufgabe lautet wie folgt:

In 0,5l Natronlauge ist 1mol Natriumhydroxid gelöst. Berechne die Stoffmengenkonzentration


Mein Lösungsvorschlag

  1. molare Masse von Natriumhydroxid berechnen. M(NaOH)= 40 g/mol
  2. dann die Stoffmenge berechnen. n(NaOH)= m(NaOH) / M (NaOH) Hier kommt aber meine Schwierigkeit...

m muss man in Gramm angeben und ich hab Mol gegeben. Aso muss ich das ja umrechnnen. Die Formel um das umzurechnen geht ja so: m=n *M Aber n ist ja auch gesucht, weshalb ich die Gleichung nicht anwenden kann.

weiß jemand weiter??

3 .c(NaOH) = n(NaOH) / V (Lösung)

Mein problem ist also der zweite Schritt!! Weiß da jemand weiter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?