Masseaufbau kochen für die Schule/ den Tag - habt Ihr Tipps, Erfahrungen und Rezepte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

ich persönlich würde nicht für eine komplette Woche vorkochen, sondern lediglich die Hauptgerichte alle 2-3 Tage (so ist sichergestellt, dass sämtliche Zutaten auch noch frisch sind).

Ein normaler Tag könnte wie folgt aussehen:

Frühstück:
Overnight-Oats
50g Haferflocken mit 100ml Milch in einem Glas vermischen. 150g Joghurt darübergeben und als Topping 100g frisches Obst oder TK-Beeren. Das ganze über Nacht im Kühlschrank lassen und morgens genießen (Mengenangaben dienen rein zur Verhältnisorientierung).

Zwischenmahlzeit 1:
Vollkornbrot mit Räucherlachs (gesunde Fette sind erwünscht) und Gemüsebeilage

Mittagessen / Zwischenmahlzeit 2 / Abendessen:
Hähnchenbrustfilet mit Reis und Brokkoli (der Klassiker)

Zwischenmahlzeit 3 (Nachtsnack):
Hüttenkäse mit Olivenöl, pikant gewürzt

Die Kombinationsmöglichkeiten sind quasi unendlich und sollten dem eigenen Geschmack entsprechen.


Kohlenhydratquellen:
Reis, Vollkornnudeln, Vollkornbrot, Reiswaffeln,
Süßkartoffeln (Alternativ die heimische Knolle), Hafer- oder
Dinkelflocken, Hirse, Quinoa, Obst, usw.

Eiweißquellen:
Fleisch (bevorzugt mager wie Hähnchen, Pute), Fisch, Eier, Milchprodukte (z.B. Hüttenkäse), Tofu

Fettquellen:
Öl (z.B. Oliven- oder Leinöl), Nüsse, Avocado, fettreicher Fisch, Eier

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von causeDogs
16.03.2016, 16:25

Danke, nach dieser Beschreibung liegt es wohl nur noch an mir es umzusetzen. MfG causeDogs

0

Vorkochen kannst du:
Reis
Dazu dann Bohnen am Morgen aufmachen oder so mitnehmen in einzelnen schüsseln
Hackfleischbällchen kannst du auch machen
Beilagen wie reis kartoffeln hirse nudeln lagern gut :)
Eier würde ich in der früh machen
Porridge lässt man lange stehen und Haferflocken kannst du ebenso über nacht gehen lassen
Lg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von causeDogs
16.03.2016, 14:04

Danke für die tipps, Lg :)

0

Du kannst dir ja auch Wraps machen zb.) mit couscous oder Reis und Hännchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von causeDogs
16.03.2016, 13:51

schon notiert werd ich die nächsten tage gleich mal ausprobieren :)

0

Alright! Hier ein paar Tipps:
1. Nudeln Tunfisch mit Pesto
2. Hühnchen reis Gemüse
3.kartoffeln und ei
4. Mais Bohnen Kartoffeln und Tunfisch
5. Sandwich mit Salat Schinken käse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von causeDogs
16.03.2016, 13:54

danke, und die kartoffeln mit ei kann man bedenkenlos im kühlschrank lassen und am nächsten tag essen ohne das es schlecht geworden ist?

0
Kommentar von CheGuevara5
16.03.2016, 13:55

Ja das geht hab ich auch schon öfters gemacht.

1
Kommentar von CheGuevara5
16.03.2016, 13:56

Geh mal auf den Wikipedia Artikel zu biologische Wertigkeit da sind gute Kombinationen ausgewiesen an denen du dich orientieren kannst.

1

Was möchtest Du wissen?