Masseaufbau: Essen vor dem Training

1 Antwort

Also was immer gilt ist, dass wenn du am vortag nicht viel gegessen hast, wirst du das mit keiner mahlzeit am folgetag bzw. am trainingstag wieder rausreißen können. Also wenn du am vortag schon viel aßest, hast du schon mal die halbe miete für ein erfolgreiches training. Ansonsten empfiehlt sich, protein-und fetthaltige sachen eher mehrere stunden vor dem training(proteinshake, energieriegel, nüsse), ca 4-5 stunden, d. H. Training am morgen suboptimal. 2-3 stunden vorm training solltest du möglichst fast ausschließlich kohlenhydratreich essen, was auch vorallem nach dem training wichtig ist, (viel obst, datteln, dinkelnudeln, roggen-, dinkelbrot, reis. Du solltest vor dem training im optimalfall, mit meinen stundenvorgaben, auf 2000-3000 kalorien kommen. Wenn du alles befolgst, wird der faktor, schlechte leistung, weil zu wenig gegessen, schonmal ausgeschlossen sein ;)

Was möchtest Du wissen?