Masse des Ausgangsstoffes berechnen (Chemie)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einfach Dreisatz rechnen. Das "=" soll eigentlich ein "Entspricht-Zeichen" sein:

Ba(OH)2 = 171,4g/mol = 10g

BaO = 153,3 g/mol = X

Das X kannst du jetzt ganz easy per Dreisatz ausrechnen.
Ich schaue mir deine Rechnung noch einmal an, wo da der Fehler liegt. 9,96g ist falsch.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miraculix84
22.11.2015, 13:28

Das mit dem Dreisatz funktioniert aber nur bei "n=n"! :)

1

Ergänzung:

1) Ja, du kannst n=n setzen. Dass das geht, erkennst du aus der Reaktionsgleichung: 1BaO + H2O => 1Ba(OH)2

2) Deine Rechnung wäre richtig, wenn du die Molmasse von Ba(OH)2 auch tatsächlich eingesetzt hättest. Du hast aber die 153 (Molmasse von BaO) eingesetzt.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trafnium
22.11.2015, 10:56

Dankeschön :)

1

Was möchtest Du wissen?