masse 400g alpha 60grad wie berechnet man die hangabtriebskraft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fh = m*g*sin(alpha)

So, jetzt kannst Du das einsetzen und Fh ausrechnen. Und dann?

Es wäre eben ganz wichtig, daß Du verstehst, warum das so ist. Schau in Dein Buch, es gibt eine Zeichnung. Schiefe Ebene, Winkel und Kraftvektoren. Die Gewichtskraft m*g zeigt senkrecht nach unten. Fh zeigt parallel zur Ebene. Mit Dreiecksgeometrie (Sinus ist Gegenkathete durch Hypotenuse) leitet sich die obige Formel her.

Glaub mir, wenn Du die Formel jetzt auswendig lernst und einfach einsetzt, um das Ergebnis korrekt in die Hausaufgabe zu schreiben, wird das nichts mit Physik und Dir.... Versuche die Hintergründe der Formel zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silvertail
14.02.2016, 15:04

bei mir kommt aber 235440  raus und das komisch ist

0

Was möchtest Du wissen?