Massagen vom Arzt verschrieben lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit ich weiß zahlt die Krankenkasse bis zu 2x im Jahr ärztlich verschriebene Massagen. Ob dir der Orthopäde Massagen verschreibt, hängt von der Ansicht des jeweiligen Arztes ab. Meistens bekommt man eher eine Krankengymnastik verschrieben, in der man dann Übungen zum Muskelaufbau/zur Muskelstärkung beigebracht bekommt. Da bekommt man ab und an dann auch mal eine Massage, aber hauptsächlich eben Übungen (die man dann zuHause auch machen muss...)

lenno 12.10.2010, 15:19

Ich bin ja bei der Heilfürsorge vom Bund, weil ich Zivildienst mache. Die zahlen alles.

0

Nein.

Meistens ist das eher ein Anzeichen für ungenügende Arbeitsschutzsysteme.

Was möchtest Du wissen?