Massage vom Arzt verschreiben lassen bei verspannung etc?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja und dann auch krankengymnastik um Übungen zur Stärkung der Muskulatur zu erlernen Mache dir 2 - 3 x tgl heiße pellkartoffelumschlaege, waerme tut immer gut

Geh mal zu einem Osteopathen:-) Das ganze kann an einer bzw. mehrerer fest sitzender Blockaden liegen...

Natürlich. Sag ihm, dass du gerne eine Massage haben möchtest und du bekommt eine verschrieben. Macht meine Mum auch oft.

Ja, das kann er verschreiben.
Gut wäre es auch dir Übungen zeigen zu lassen,
welche du zwischendurch machen kannst, damit du nicht ständig
Verspannungen bekommst.

Massagen werden vom Arzt ungern verschrieben. Geh zur Krankenkasse und schildere Dein Problem. Meiner Zarten wurden vom Doc sofort 18 Massagen verschrieben, nachdem sie bei der KK vorstellig wurde. Und informiere Dich mal über Osteopathen in Deiner Nähe. Wird zwar nicht von jeder KK übernommen, aber die kann man ja wechseln. Die TK zum Beispiel übernimmt teilweise die Kosten. Andere wohl auch. Meine Zarte ist zufrieden mit der Behandlung.

Und bei der AOK ?:)

0

Ja, wenn Du nett fragst. Allerdings wäre manuelle Therapie besser geeignet.

na klar.

0

Was möchtest Du wissen?