Mass Effect 3 - Welche Klasse passt?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wie ich das verstanden hab, gibt es in Mass Effect drei wesentliche Pfade für die Klassen:

  • Kampf (voll draufballern :D)
  • Biotik (sowas wie "Magie")
  • Tech (Support- und Schwächungskram)

Die Klassen sind nun in einen dieser Pfade spezialisiert oder sind ein Mix aus zwei davon.

Der Soldat ist eben voll auf "Kampf" ausgelegt und benutzt hauptsächlich Waffen. Der Experte voll auf Biotik ausgelegt und ist sowas wie ein "Magier".

Der Infiltrator ist nun eben ein Mix aus Kampf und Tech. Der kann also draufballern, aber auch auf seine Unterstützungsfähigkeiten (Tarnen, ...) zurückgreifen. Der totale Sniper ist er aber nicht. Man hat ja auch Pistolen, Maschinenpistolen und diverse andere Waffen zu Auswahl, wenn der Gegner mal näher dran ist. Man sollte aber trotzdem nicht direkt in die Gegnermassen reinrennen. Aber meistens sucht man sich ja sowieso eine Deckung und da kanns eben nicht schaden ein Scharfschützengewehr in der Hinterhand zu haben :D

Der Wächter ist ein Biotik-Tech-Mix und scheint damit wohl stark auf Spezialfähigkeiten ausgelegt zu sein. Also eine Art Magier-Supporter-Mix, der mit Fähigkeiten Schaden macht, Verbündeten hilft und Gegner schwächt (und der nebenbei noch einen fetten Schild hat). Inwieweit dann aber das Draufballern drunter leidet, kann ich da leider nicht sagen. Klingt aber schon recht overpowered^^

Eine kleine Vorwarnung übrigens noch zu Mass Effect 3 (ohne Spoiler :D): Das Ende des Spiels wird wohl von vielen Fans als extrem enttäuschend angesehen. Das Spiel an sich garnicht mal so sehr (das soll sogar recht gut sein), aber die letzten 10 oder 20 Minuten waren wohl einfach ein Schlag in den Magen für jeden Fan^^

Danke, du hast mir sehr weitergeholfen. Meine "Wege" führen mich nach deiner Beschreibung schon zum Infiltrator, entscheiden werden ich mich wohl aber erst wenn ich mir MS3 kaufe. Vielen Dank!

0

Also ich habe Techniker gespielt, weil ich besonders viel Loot haben wollte. Sprich Schlösser knacken usw. Im Kampf hat er ziemlich alles kaputt gemacht, was ging. Du hast jetzt nicht viel zu deinem Spielstil gesagt. Wenn du lieber aus der Entfernung killst, dann würde ich Dir den Infiltrator vorschlagen. Aber vergiss nicht, jeder Char. kann jede Waffe tragen. Viel Spaß bei ME3, extrem geiles Game! :)

Danke für die Antwort! Und Sniper? Bitte nicht :D!

0
@ChaosCronos

Falsch gelesen, sorry. Dachte du willst aus der Distanz kämpfen. oO

0

Mit der Infiltrationseinheit bist du doch dann ganz gut bedient. Das Problem an den Chars ist halt nur dass sie kein Massenschaden machen, allerdings machen das gezielte Schüsse mit einem Black Window mehr als wett ;-)

Hab jetzt mal den Infiltrator genommen, und bin mehr als deutlich von der Klasse überzeugt. Allerdings kostet die Black Widow schon einiges.

0

Das ist nur ein Spiel, warum machst du dir so intensive Gedanken darüber?

Kauf das spiel, spiel das spiel und während dem spiel entwickle einfach den charakter den du von anfang ausgewählt hast^^

Klar ist es nur ein Spiel, nur Schnee im Frühling ist nicht besonders toll:(. Da sucht man sich schon mal ein paar Beschäftigungen. Ich würde auch lieber Fahrrad fahren oder Fußball im Freien spielen.

0

Das Problem ist nur eben, dass es um ein Rollenspiel geht. Da sucht man sich eben eine Klasse am Anfang aus und muss dann eben dutzende Stunden Spielzeit damit zufrieden sein. Da ist es schonmal besser sich genauer Gedanken zu machen, damit man nicht mittendrin denkt "Hm, vielleicht hätte ich doch lieber den nehmen sollen" :D

0
@Farel

Ganz richtig, ich möchte nicht Rollenspiel fast durchhaben, hätte aber dann doch lieber eine andere Klasse genommen. Deshalb informiere ich mich gerne vorher immer.

Aber da ich mich auf 2 Std. am Tag, vor der Konsole bzw. PC begrenze, wirds wohl ein Weilchen dauern, bis ich durch bin :D.

0

Was möchtest Du wissen?