Masern zweimal hintereinander?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

normalerweise bekommt man viruserkrankungen, wie zB masern nur einmal im leben.

bei erst erkrankung bricht die erkrankung aus, der kröper bildet passende antikörper udn lagert diesen bauplan in gedächtniszellen ein, so daß sie abrufbar sind, wenn erneuter kontakt mit diesem erreger besteht.

natürlich gibts an diesen punkten auch schachstellen, zB war die ersterkrankung nicht dolle genug, so daß der körper keine passenden antikörper bilden mußte und demnach keinen bauplan eingelagert hat.

oder das immunsystem läuft wegen medilkamenten oder einer krankheit aus dem ruder nd der bauplan wird nicht sofort passend abgegriffen und antikörper gebildet.

..........

es ist also durchaus unter bestimmten bedingungen möglich, daß man solche viruserkrankungen, die man normalerweise nur einmal bekommt, auch ein zweites mal durchlebt. sowas passiert allerdings nur recht selten udn stellt nicht die regel dar.

eigentlich sollte der körper dann eigene antikörper gebildet haben. und geimpft wird man ja auch. aber das kann vorkommen. ich hatte immerhin zweimal die pocken. sollte auch nicht sien

Normalerweise nicht. Aber gänzlich ausschliessen kann man es nicht.

Was möchtest Du wissen?