Maserati Quatroporte Unterhaltskosten im vergleich zu BMW?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der ADAC hat eine App (Automatenbank) in der du für so ziemlich jeden Fahrzeugtyp diverse Kosten abfragen kannst (Versicherung, Werkstatt, ... ) Vielleicht hilft das als objektiver Vergleich.

Der Motor im Maserati ist praktisch ein Ferrari und der ist erheblich teurer im Unterhalt und in der Wartung als ein BMW wenn es nicht gerade der M5 ist aber trotzdem immer noch mehr, zudem gibt es ja auch kaum einen Händler bzw eine Werkstatt von Maserati und man hat eher Probleme Ersatzteile usw zu bekommen.

Maserati Quattroporte gibt es seit 53 Jahren, den BMW 535i seit 43 Jahren.

Solange du dir anscheinend nichtmal über die Baureihe im Klaren bist, kann es auch keine Antwort geben.

Ersatzteilpreise kannst du übrigens ergooglen (Baujahr angeben!).

ams26 23.11.2016, 22:47

Dad is kein so unwichtiges Argument! ^^

2
helpwiehilfe 23.11.2016, 23:22

Habe ja gesagt m5 e60 , der ist von 2003 - 2010 also kann man sich da was denken

1
ronnyarmin 23.11.2016, 23:28
@helpwiehilfe

Wenn man sich erst was denken muss, ist die Frage schlecht gestellt. Du siehst ja, dass ich nicht erraten konnte, welche Baujahre du meinst.

1
Gym80951996 24.11.2016, 04:49

Echte Kenner können anhand der Baureihenbezeichnung das Baujahr nennen ;-)

0
ronnyarmin 24.11.2016, 11:41
@Gym80951996

E60 bezog sich laut deiner Frage auf den M5. Beim 535i hast du keine Baureihe angegeben, beim Maserati auch nicht.

1

700-800€ im Monat, dazu musst du für alles zum Maserati Händler, ne freie Werkstatt kennt sich damit nicht aus!

Maserati ist deutlich teurer.Gerade im Motorbereich.Das sind nämlich Ferrari Teile! ^^ Zudem sind die Kisten sehr wartungsintensiv und anfällig im Vergleich zu nem BMW oder AMG.Auch die Ersatzteilversorgung ist bei Maserati,um einiges schlechter!

Was möchtest Du wissen?