Maschinenbau oder Mechatronik?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

aha, ich würde an deiner Stelle auch eher zu Mechatronik greifen, da du hier ein breites Grundstudium bekommst..Neben Mathe.TM....ET auch Informatik..Elektronik...Physik...usw.... :) Und später jenachdem Fachspezifische Vorlesungen^^

Ich hätte dir eine andere HS empfohlen, da die sogar Robotik als Spezifikation hat ^^

So, ich studiere selbst Mechatronik, und kenne deine HS gar nicht :P aber wenn du mehr praxis und auch mechanisches Wissen magst, dann wäre Mechatronik im Vorteil.... vor allem auch Robotik etc... Bei mir gibt es im Hauptstudium 3 versch. Richtungen...ET, Automatisierung, und Feinwerktechnik^^

Zu den ET'ler kann ich sagen, dass die nochmals sich aufteilen mit Antriebe ..software usw.... die haben sehr viel Programmierung!

Deswegen sollte man hier in den Modulhandbüchern schauen ! und daraus entscheiden, wo man eher Interessen hat^^ (die sollten eig. auch bei den Studienverläufen sein, hier bekommst du mehr Fachinformationen/Inhalte)

Für den Industriellen-Wandel würde ich eher zu Mechatronik und nicht zum klassischem Maschinenbau greifen! (oder auch ET, aber das ist eine andere Hausnummer :P )

wenn du noch weitere Fragen hast usw..kannst dich ja mal melden^^

SarahTina 21.08.2017, 22:31

Auf so eine Antwort habe ich gewartet, Danke! Jetzt bin ich mir sicher das ich Mechatronik studieren werde. Ich wollte nur eine Antwort haben die meine Gedanken/ Entscheidung bekräftigt.

1

Bin zwar kein Dozent, Student, etc, aber Nerd, vllt zählt das auch;)

Maschinenbau betrifft zumeist größere  Geräte, d.h. in deinem zb Maschinen, die Teile für Handys anfertigen würden.

Da ich aus deiner Präferenz schließe,  dass du eher den Feinmechanik bereich machen willst, würde ich persönlich zu Elektrotechnik raten. Es ist sehr diffizil mitunter und man muss teilweise ein großes  Geschick zb Vorstellungsvermögen aufweisen. 

Es ist eine persönliche Meinung von mir, doch Elektrotechnik ist die Basis von jeder Maschine. Du hast hier die Möglichkeit,  die "Innereien" von Handys, Robotern etc mitzuentwickeln ( bei entsprechender Stelle iwann).

Robotik ist sehr interdisziplinär daher wirst du mit allen 3 was in den Bereich machen können. 

Smartphones und ähnliches ? Was soll das heißen ? Willst du Komponenten entwickeln ? Software ?

SarahTina 11.08.2017, 21:24

Jo so in etwa, aber eher so was wie Robotik

0
SarahTina 11.08.2017, 21:26
@SarahTina

also Mechatronik? besteht ja aus 1/3 Elektrotechnik, 1/3 Maschinenbau und 1/3 Informatik

0
hairybear 11.08.2017, 21:26
@SarahTina

Wenn du in den bereich Robotik gehen willst, dann kannst du irgendeines dieser Studiengänge wählen. Denn für die Robotik braucht man viele verschiedene Fachbereiche.

ich würde schauen, ob die Unis für die jeweiligen Studiengänge Robotik Vertiefungen anbieten ( Also in den Wahlpflichtbereichen ).

0

Mechatronik.
Aber eher Elektronik sprich Automatisierungstechnik

Was möchtest Du wissen?