Maschinenbau oder doch Elektrotechnik studieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann dir keine sagen. Das musst du selbst wissen und hängt von deiner Neigung ab. Ich weiß jetzt nicht, wie das Maschinenbau-Studium an einer Fachhochschule aussieht - das soll ja eher praxisorientiert sein - aber wenn ich an mein Studium denke, wirst du in diesem ohnehin nie schrauben, außer in den Praktika, und später im Job gar nicht mehr. Als Akademiker wirst du meist Führungsverantwortung haben und als Vorgesetzter eher nur Zugucken, wie deine Mitarbeiter schrauben.

In E-Technik wird es ähnlich sein. Nur ist dieses Studium noch mathematiklastiker. Wenn ich an TET (Theoretische Elektrotechnik) denke, woran die meisten gescheitert sind, wird auch in diesem kaum "gelötet" sondern gerechnet.

Fange das an, was dir am ehesten liegt. Solltest du scheitern, kannst du zum anderen wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?