Maschinen und Anlagenführer mit einem Wirtschaftlichen Abschluss?

2 Antworten

Meinst du die Ausbildung? Oder den Direkteinstieg?

Wenn du mittlere Reife hast, kannst du dich völlig unabhängig der schulisch Fachrichtung für eine beliebige Berufsausbildung bewerben. Argumentiere einfach entsprechend in deiner Bewerbung, was dir an diesem Beruf gefällt und warum du dich für geeignet hältst. Dann sollten deine Chancen gut stehen, Auszubildende in gewerblichen Bereich sind sowieso Mangelware, außerdem ist mittlere Reife ein guter Abschluss. Und schicke immer mehrere Bewerbungen los, verlasse dich nie auf eine oder zwei. Bewirb dich zudem frühzeitig.

Direkteinstieg wird schwierig und wenn dann wärst du eh nur Hilfsarbeiter. Daher erst Ausbildung und dann Fachkraft!

Viel Glück

Danke dir, ja meinte ausbildung

0

Müsste ich nachher wenn ich die Ausbildung anfange eine Technische Berufskollege besuchen?

Danke schonmal im voraus 😊

0
@Ali617

Es handelt sich um eine Berufsausbildung. Daher müsstest du begleitend ganz regulär eine gewerbliche Berufsschule besuchen.

1

Sicher nicht -leider! Du hast für diese Arbeit keine Ausbildung in einem Metallberuf!

Ich habe das viele Jahre gemacht und leider waren auch Nichtskönner dabei als Kollegen und musste deren Fehler oft ausbügeln! Nun kommt es darauf an welche Anlage zu fahren ist und ob das 24 h läuft!

Was möchtest Du wissen?