Maschine Mikro ohne CD Laufwerk

2 Antworten

Müßte eigentlich gehen, wenn es so nicht ohne weiteres funktioniert, könntes Du von der CD eine ISO-Datei erstellen und diese auf den Stick ziehen. Die ISo kannst Du zum Beispiel mit CD Burner XP erstellen.

Klar, einfach die CDs 1:1 auf den USB-Stick ziehen.

Falls du vom Stick booten willst, musst du den vorher noch bootfähig machen, dazu gibt es im Internet Anleitungen zuhauf.

Wozu einen USB-Stick, von dem man ein Programm installieren will, bootfähig machen? Das ist nur bei Betriebssystemen sinnvoll.

0
@LemyDanger57

Ich habe, bitte frag mich nicht wieso, "Native Instruments Maschine" mit "Dualboot" assoziiert..

Natürlich hast du recht, für eine reine Treiberinstallation ist ein bootfähiger Stick schwachsinnig.

0
@Hyp3rn0v4

Naja, schwachsinnig ist ein wenig übertrieben, man kann den Stick ja auch "normal" nutzen. Wenn er allerdings beim Starten des PCs eingesteckt ist und versucht wird, davon zu booten, wird es wohl eine Fehlermeldung geben.

0

Was möchtest Du wissen?