Maschienenbau studieren geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dazu brauchst du mindestens Fachabitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studieren kann man an einer uni oder an einer Fachhochschule (die ist praktischer uni ist eher theoretisch) 

Nach einer ausbildung kann man in einem Jahr die Fachhochschulreife erreichen an einer Berufsfachschule.

Ohne ausbildung dauert das zwei Jahr

Ich habe auch ausbildung gemacht war ein Jahr auf der Schule und jetzt studiere ich Maschinenbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bayern kann man zumindest an manchen Fachhochschulen mit einer Ausbildung studieren. Das nennt sich "Studieren auf Probe".

Dies ist jedoch nicht immer zu empfehlen. Denn ein Facharbeiter mit nur einem Hauptschulabschluss verfügt nicht über  hinreichende Kenntnisse in Mathematik und Physik. Besonders das letztere ist von einer großen Wichtigkeit. Technische Mechanik, Elektrotechnik, Thermodynamik oder Maschinenelemente setzten gewisse Grundkenntnisse der Physik voraus, die ein Hauptschulabsolvent in der Regel nicht vorweisen kann.   

Daher studieren meistens entweder Abiturienten oder beruflich Qualifizierte wie Techniker oder Meister. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst noch mindestens die Fachhochschulreife für Technik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svensvensve
22.09.2016, 19:19

wie lange dauert diese und was habe ich dann für einen abschluss?

0

Was möchtest Du wissen?