Was macht IBM überhaupt noch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die machen noch viel im IT-Bereich, doch haben sie sich in letzter Zeit immer mehr auf Dienstleistungen spezialisiert. In erster Linie für Großkunden und Unternehmen.

IBM gibt jährlich einen Geschäftsbericht heraus. Darin kann man nachlesen, womit sie sich beschäftigen und womit sie Geld verdienen.

http://www.ibm.com/annualreport/2015/

In Kurzform: Sie machen viel Neues (Analytics, Cloud, Mobile, Social, Security) aber noch mehr Klassisches (Beratung, Server-Hardware, Software, Storage).

Dass sie im Consumer-Markt kaum wahrzunehmen sind, liegt am "B" in "IBM". Das "B" steht nämlich für "Business". Und damit unterscheiden sie sich von Apple oder Microsoft, die auch im Consumer-Markt stark verwurzelt sind.

Das einzige was ich weiß ist, dass sie an künstlicher Intelligenz forschen.

Was möchtest Du wissen?